Rat:Wie kann ich meine Mam überreden bei Freund übernachten?

14 Antworten

Hi,

mach ihr doch mal einen Vorschlag, wie das denn aussehen könnte. Ich verstehe das du gerne mal bei deinem Freund übernachten würdest. Erklär ihr, dass ihr in verschiedenen Zimmern schlaft und das ihr vor dem Schlafengehen zu Abend esst und noch einen Film anschaut/ etwas spielt (Gesellschaftsspiele!)... sodass sie weiß wie der ganze Abend aussieht.

Du kannst sie dann fragen wenn du das mit deinem Freund und seinen Eltern durchgesprochen hast, wo ihr Problem liegt. Es kann nichts passieren, du hast deine Übernachtung und auch wenn das vielleicht noch nicht ganz dein Traum ist, bist du ihm noch einen Schritt näher. Nachts um 3 oder so sind auch keine Eltern wach, da kann man sich heimlich treffen. ;) Viel Glück und ich hoffe ich konnte helfen!

Ich glaube nicht, dass Deine Mutter da die Wahrheit gesagt hat. In Wirklichkeit hat sie wohl eher die Befürchtung, dass ihr Sex haben könntet.

Deine Mutter ist Deine Erziehungsberechtigte und für Deine seelische und körperliche Gesundheit verantwortlich. Wenn sie das nicht erlaubt, kannst Du nicht viel dagegegen machen. Du könntest sie höchstens fragen, ob sie Dir oder Deinem Freund nicht vertraut.

Wenn man seinen Kindern etwas erlaubt oder verbietet, hat das fast immer mit Vertrauen zu tun. Ich z.b. vertraue meinem Sohn, wenn er bei seiner Schulkameradin übernachten will (hat er schon zweimal gemacht). Allerdings ist er schon fast 17 und da waren noch jede Menge andere Leute eingeladen. lg Lilo


Die Befürchtung der Mutter, dass die beiden miteinander schlafen könnten ist logisch. Aber wenn man sowas als Grund nimmt, wäre das etwas seltsam. Sex kann man schließlich nicht nur im dunkeln haben😉

1

Man kann auch tagsüber zusammen in einem Bett liegen^^

0

Hallo! Übernachten klingt sehr nach Sex. Auch wenn du und er es nicht Vorhaben - deine Mutter kann ich verstehen. Kennt sie die Eltern von deinem Freund? Als meine Tochter bei ihrem damaligen Freund übernachten wollte haben meine Frau und ich darauf bestanden die Eltern kennen zu lernen ( war alles gut ;-) ). Siehe da - der Junge hatte nix gesagt und danach haben dessen Eltern das auch verstanden. Ansonsten: frag deine Mutter , wann sie meint dass es sein darf. Und sie soll konkret werden, nicht sagen " wenn du reif genug bist" oder so

meine eltern(mam) wollen keine eltern von meinen "freunden" oder von meinen Freund kennenlernen.. hat meine mutter mir ins gesicht gesagt

0

Naja, jeder so wie er mag. Ich würde meine Tochter ungern zu echten Asis oder seltsamen Leuten über Nacht gehen lassen, wenn sie noch nicht erwachsen ist. Mit 18 ist das was anderes.

0

Was möchtest Du wissen?