Rattenhaltung im Terrarium, in Käfigen oder beides?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Käfig. 100%
Terrarium. 0%
Die vorhandenen kleinen Käfige und das Terrarium. 0%
Das Terrarium und der große Käfig zusammen. 0%

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Käfig.

Nimm auf jedenfall nen käfig! terrarien oder quarien leiten schlecht die luft und dadurch werden ratten schnell ernsthaft krank.

allerdings muss der käfig mindestens 80x50x100 sein und das ist für 3 ratten auch etwas zu klein. ratten toben sehr viel und klettern unheimlich gerne da ist der platz unbedingt nötig.

bei ebay kleinanziegen gibt es große käfig für wenig geld

ein terrarium kannst du aber behalten wenn du die wände absägen kannst auf eine höhe wo eine ratten sich langgestreckt noch raushieven kann kannst du dort erde oder papier zum boddeln reinzun das mögen viele ratten gerne.

okay, danke =)

0
Käfig.

Ideal wäre ein Käfig bzw. Voliere. Die gibt es im einfachen Zoofachhandel meist nicht in passender Größe und Ausstattung. Hier ist ein Selbstbau (z. Bspl. ein Umbau eines alten Schrankes) die beste Lösung.

In Terrarien und Aquarien ist die Luftzirkulation meist eingeschränkt, im Inneren stauen sich Hitze und Nässe (Urin). Speziell die Dämpfe des Urins können die empfindlichen Atemwege der Ratten angreifen. Terrarien und Aquarien fallen daher als nicht artgerecht aus.

Gruß, RatKing

Käfig.

Huhu,

Also du musst die mindestens drei Ratten anschaffen 

Alles andere ist quälerei 

Käfig ist das beste für die tiere 

Aber alleine dass du das nicht weißt zeigt mir dass du dich nicht informiert hast bitte tu das vorher 

Lg,Nina

Käfig.

Ich würde den 120x80x70cm Käfig nehmen. Das ist eine tolle Größe. Unter 100cm Länge würde ich nicht gehen. Das Terrarium könntest du auch nehmen, da musst du nur eine Gitterabdeckung drauf tun. Einfach einen Holzrand und Draht daran befestigen (also das so kleine Vierecke entstehen und auf's Terra tun. So ist es zumindest bei Hamstern gut ;) LG Cleo

Ich würde nur den großen Käfig nehmen und dieser sollte auch wirklich groß sein. Ratten brauchen Bewgungsfreiraum und Klettermöglichkeiten und mal im ernst, kann man in einem Terrarium mit glaswänden rumklettern?! Kauf dir am besten erst einmal ein Buch über Ratten, da steht meistens auch etwas dazu drin.

die masse hab ich auch dazugeschrieben, das problem ist ja das er niedrig ist aber breit. klettern können die da auch perfekt, ist alles an dem glas entlang mit holz bestückt, einer art rinde. nur der boden und die vorderscheibe ist aus glas. deswegen lässt sich das terrarium auch super umbauen weil ich alles am holz befestigen kann^^

0
@Roky320

für Ratten ist es natürlich immer schöner wenn sie auch mal "hoch hinaus" klettern können um alles zu überblicken:)) Ich würde trotzdem eher den Käfig nehmen. Aber nur mal so, Was wür eien Boden hat der Käfig? Plastik- oder Metallwanne??? P.S.: Für zwei ratten sollte ein Käfig Ideaerweise LxBxH 100x50x80cm sein.

0
@CupcakeJojo

klar, ist das schöner^^ das terrarium ist auch im gegensatz ztum käfig hoch aber naja^^ zusammenbauen geht ja immer ;)

der boden des käfigs ist aus dickem plastik. ja, der käfig ist 120x60x60 (LxBxH).

Bei dem Käfig alleine hab ich nur die bedenken das da eine Ratte wieder mit dem fuß drinne hängen bleibt, das war nämlich bei meinen Rennern der Fall, deswegen ist er in den Keller gewandert...

0

Was möchtest Du wissen?