Rattengehege selber bauen: Habt ihr Tipps?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi Riffelwolf,

ich zeigte deine Frage meiner Mutter, die unseren Käfig gebaut hat und deshalb mehr darüber wusste. Sie antwortete mit solch einem ausführlichen Roman, dass ich den lieber etwas runterkürze und eben sinngemäß wiedergebe :D

"Wir haben zu Hause ein selbst gebautes, total plastikfreies Rattengehege. Unseres hat die Maße 1,80h x 80b x 60t. Deine sind aber auch annehmbar.

Unsere Etagenbretter sind mit Weidenbrücken verbunden, die im Tierhandel für Nager zu kaufen sind. Der Kletterbaum aus echtem Holz und die Häuschen sind auch aus dem Tierhandel. Da muss man ja nicht nur für Ratten gucken wenn man da nichts findet, zum Beispiel Meerschweinchen- oder Streifenhörnchenhäuschen eignen sich gut. Die dort angebotenen Hängematten sind meist aus Plastik, man kann sie aber auch aus Hanfstoff, Handtüchern oder alten Kleidungsstücken selber nähen. Dann Metallketten aus dem Baumarkt, um dies aufzuhängen.

Alle Böden, auch die der Zwischenetagen, sind mit echtem Linoleum ausgelegt. Ist dringend anzuraten, da man dies dann gut mit Desinfektionsmittel aus Zitronensäure gelegentlich grundreinigen kann.

Die Außenwände sind an zwei Seiten Massivholz, die anderen sind Rahmen mit Kleintiergitter.

Die Materialkosten betragen sich auf 150 Euro, gekauft das Holz im Baumarkt, die schneiden auch viel zu, beschleunigt das Ganze. Das Gitter auch dort. Das Linoleum als Rest im Linoleum-Spezialladen, Teppichhändler haben sowas selten als Rest. Kostete mich einen 10er."

Hallo danke dir und deiner Mutter für deine Antwort, die vielen Infos haben mir sehr weitergeholfen. Kannst du deine Mutter vielleicht noch fragen ob beim nähen der Hängematten irgendetwas beachten muss?

Da ich gerne und viel nähe ist dieser Tipp mit den Matten einfach perfekt. :)

Ich habe auch noch nie etwas mit Linoleum gemacht, ist es schwer das an den Etagen anzubringen?

LG Riffel

0
@Riffelwolf

"Also: Hängematte. Nein. eigentlich nichts besonderes. Der Rand sollte mit einem Stoffband umnäht werden, das an den Ecken so deutlich übersteht, dass sich kleine Schlaufen bilden, in die dann die Metallketten aus dem Baumarkt eingehängt werden können.

Linoleum: Das ANBRINGEN ist kein Problem. Wasserlöslicher Kleber (wegen sonst giftiger Ausdünstungen) . Aber wenn Du noch nie mit Linoleum gearbeitet hast, hier der wichtige Schneidehinweis:

Lege das Linoleum mit der fasrigen Unterseite auf einen stabilen Boden oder Tisch. Auf der glatten Oberseite malst Du die Maße auf, nimmst dann ein Teppichmesser und ritzt die glatte Oberseite kräftig ein. Wenn Du das rundum getan hast, BRICHST Du das Linoleum so weit durch an den Schnittstellen, dass Du danach entspannt die Textilfasern durchtrennen kannst. Beachte dies unbedingt, schneide nicht zuerst auf der Textilseite, sonst bricht das Linoleum, wo es will und sieht danach aus, als hätten mehrere Rattenrudel großen Hunger gehabt !"

0

Hallo,

Die größe reicht denk ich. Aber wo man solche dinge herbekommt weiß ich nicht genau. Aber in einem Laden wo es Holz gibt findest du bestimmt auch Holz das dafür geeignet ist. Schau einfach mal in so einen Laden rein. Preise sind immer unterschiedlich. :)

Was möchtest Du wissen?