Rattenfutter..wie lange reichts.?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ungefähr einen EL (esslöffel) am tag pro tier. aber bei jungtieren wird es, wie wolkeS schon gesagt hat, schon mehr futter sein, ich denke mal so ca. 1 1/2 EL- 2 EL. ja, ich denke schon, dass ein 5kg-beutel reichen wird.

Junge Ratten fressen sehr viel, viel mehr als ausgewachsene. Ich weiß noch, dass ich die Bedeutung des Spruchs "die Haare vom Kopf fressen" auf einmal ganz neu interpretiert habe. Es ist aber schon zu lange her, als dass ich wüsste, wieviel Kilo wie lange reichten. Ich habe nie abgewogen. Meine Jungs bekamen aber auch viel Zusatzfutter, außer dem normalen TroFu.

Wo holst du deine Jungs denn? Bitte nicht im Zooladen!

DarkShadow66 14.03.2012, 18:48

Okeii...dann weiß ich schon mal was auf mich zu kommt..xDDD ^^

Nee, im Zooladen will ich sie nicht unbedingt holen, weil die da keine weiteren Angaben zu den Tieren ham...das Alter z.B.....un weil die Tiere dort schon so gut wie ausgewachsen sind, und ich möchte lieber Jungtiere..

0
WolkeS 14.03.2012, 21:16
@DarkShadow66

Schau doch mal auf der Homepage des VDRD, im Rattenforum oder bei den Tierheimen in deiner Nähe. Ganz oft werden dort auch viele junge Rattenkinder vermittelt, meist ganze Würfe. Ich würde es immer wieder tun, hätte ich keine Rattenallergie entwickelt. Die Vermittlungstiere waren die besten, die ich je hatte.

0

Ca. einen Esslöffel Trockenfutter pro Tag und Ratte.
http://www.diebrain.de/ra-futter.html#trocken

DarkShadow66 14.03.2012, 18:53

Vielen Dank ^^

Die Seite hab ich mir auch schon als Lesezeichen gespeichert ;)

0

Das kommt drauf an - und zwar aufs Futter und ob du genügend Frischfutter gibst. PS. bitte schau doch erst mal im Tierheim! da warten hunderte kleiner lieber Ratten auf ein zu Hause!

DarkShadow66 14.03.2012, 18:52

Okeii....Frischfutter würden sie natürlich auch so gut wies geht bekommen.

Jaa, aber von unserem Tierheim halte ich nicht viel, weil das da so rüber kommt als ob die ihre Tiere gar nich loswerden wollen.....Meine Mom wollt da mal ne Katze kaufen, un die dort wollten die ihr nich verkaufen, weil wir den halben Tag weg sind (Arbeit, Schule un so.)...außerdem verlangen die da jede Menge Geld für so nen Tier..

0
Rechercheur 14.03.2012, 21:03
@DarkShadow66

Es ist vollkommen richtig, dass eine Katze in Einzelhaltung nicht gegeben werden sollte, wenn den halben Tag dann auch kein Mensch anwesend ist. Das machen sie nicht, weil sie die Tiere nicht abgeben wollen, sondern weil sie sie ausschließlich in gute Haltung geben wollen.

0
mofmof 15.03.2012, 07:56
@Rechercheur

weißt du, wenn du der Meinung bist, solltest du wohl eher kein Tier haben :( Was meinst du was das ein Geld kostet wenn die mal krank werden. Ich hatte schon öfter Ratten da habe ich 200€ im Monat beim Tierarzt gelassen, und das ging noch, geht auch schlimmer..

0
DarkShadow66 15.03.2012, 17:13
@mofmof

Zu hause selber hab ich ja schon nen kleinen hund, 6 große kois un 5 goldorfen...hatte früher auch schon ne menge anderer tiere...

Das mit dem Geld fürn Tierarzt stört mich ja nich so, was ich meinte war das die tiere ausm tierheim so wahnsinnig teuer, obwohl man meine sollte, die wären billig oder billiger, weil die ja schon älter sind, ihre macken habn, ihre (villt schlechte) vorgeschichte un schon erzogen/oder eben nich erzogen sind.....

Warum waren denn deine Ratten so oft krank im Monat.?!

0
DarkShadow66 15.03.2012, 17:16
@Rechercheur

@Rechercheur:

Die Anfangszeit wären wir ja imma da gewesen, war glaube in den ferien, un ne katze ist sowieso immer den halben Tag oder so unterwegs......& da ist es doch der Katze egal ob wir nun zu Hause sind oder nicht........also so seh ich das, un ich hatte schon 5 katzen...

0
Moehn 15.03.2012, 21:37
@DarkShadow66

Ratten sind sehr anfällig auf Atemwegserkrankungen und Tumore.

Die Tiere sind nicht so teuer, aber das Tierheim muss auch was verdienen, um die restlichen Tiere zu füttern, für Renovierung usw.

Wenn man Tiere liebt, dann ist es einem außerdem wurscht, ob sie etwas älter sind oder kleine Macken haben. Kein Tier ist perfekt wie ein Roboter, damit musst du dich abfinden.

0

Was möchtest Du wissen?