Ratten vertragen sich nicht. was tun

1 Antwort

Hey,

tut mir Leid dass deine Ratte eingeschläfert werden musste :(

Erst mal: halte die beiden am besten einige Tage in getrennten Zimmern und schau dass sie keinerlei Geruchskontakt haben damit sie sich beruhigen können.

Dann wirst du leider wieder ganz neu mit einer Integration beginnen müssen. Also täglicher Kontakt auf neutralem Boden, Zeit steigern, dann Kontakt im nichtneutralem Auslauf, immer länger, wenn es Hinhaut können sie wieder gemeinsam in einen (vorher gründlich gereinigten und umgestellten) Käfig ziehen. Das kann sich wieder über mehrere Wochen (oder sogar Monate) ziehen... Da ist sehr viel Geduld notwendig, aber das weißt du sicher schon von deiner letzten Integration... Manchmal kann eine weitere Ratte die Integration erleichtern, aber dann hättest du 3 Ratten in Einzelhaft, also dann doch vielleicht noch 2 weitere? Falls es Böckchen sind könnte eine Kastration helfen (muss leider nicht). Von der Badewanne rate ich persönlich eher ab weil Ratten es nicht mögen wenn von 'oben' auf sie runter gegriffen wird... Da werden sie leicht nervös.

Hier hast du einen Link: www.rattenforum.de da wurde mir immer sehr geholfen (Egal ob bezüglich Integration oder andere Sachen)

Falls gar nichts hilft wirst du wohl eine deiner Ratten abgeben müssen (In Erfahrene Hände mit einem bestehenden Rudel im gleichen Alter) und dir 2 oder 3 zur Integration mit der bei dir verbliebenen aus dem TH holen müssen.

Ich drück dir die Daumen dass doch noch alles klappt und die Süßen nicht all zu lange alleine bleiben müssen!!!

Was möchtest Du wissen?