Ratten mit zu Vater nehmen, gute Idee?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, ist keine gute Idee Ratten sollten nur mit raus wenn es zum Tierarzt geht und sonst nie. Das ist viel zu viel stress für revierbezogene neophobe Tieren. Zudem müsste auch bei deinem Vater ein großen artgerechten Käfig für die stehen und müssten sich auch erstmal ein leben und bei si einer kurzen seit bringt das erst recht nicht. (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die Tiere ist das schon Stress. Und den sollte man vermeiden. Da wäre es besser, wenn sie in ihrer Heimat bleiben und sich dort drum gekümmert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NebenwirkungTod
01.07.2016, 20:14

Hab ich mir auch so gedacht :/

Naja, dann ned ^^

1

Die waren damals bei den Girls, so mit 14-16 Jahren ziemlich Mode. Die trugen die unter dem Pulli mit sich rum, sogar in die Schule.

Also ... für die kleinen Nager wird das eher ein Abenteuer sein und genau wie Feivel der Mauswanderer werden die jede Gelegenheit nutzen zu erforschen und/oder auszubüxen.

Und eins sag ich dir ... Ratten im Zug wieder einfangen, ist der pure Stress und zwar für dich^^

Und alle Fahrgäste die Angst vor Ratten haben ... xD

Solang die Licht haben und sich bischen bewegen können, schaffen die die kurze Fahrt aber locker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NebenwirkungTod
01.07.2016, 20:16

Ich trage die Ratten auch im Pulli rum :D

0

Ratten zu halten und noch mitzunehmen ist ziemlich umständlch, weil sie wuseln und hauen ab und kann sie schwer beaufsichtigen und machen Unfug.

Wenn es 3 sind und sie bracuhen einen Riesen Käfig usw oder besser einen Stall im Garten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NebenwirkungTod
01.07.2016, 20:15

Zu halten geht, und fuseln is doch egal ^^

Du musst sie ja nicht frei run laufen lassen.

0

Was möchtest Du wissen?