Ratten, habt ihr Empfehlungen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei obst vorsichtig sein, da viele einen für die Ratten zu hohen Säuregehalt haben
Zitusfrüche komplett vermeiden

Demnach nur ab und zu Obst geben, nicht zu oft. Vorzugsweise Äpfel, Weintrauben Wassermelone
Bei ausländischen Früchten schälen weil die meist gespritzt sind.

Meine haben Weintrauben geliebt. Gab pro Woche aber nur einmal Obst.
Geht schnell auf die Verdauung ala Durchfall etc

Gemüse vorsichtig sein einige Sorten sind für Ratten giftig.
Eisbergsalat zb wird aber gern genommen
Karotte auch (Grünanteil wegschneiden
Paprika (Kerne entfernen)

Ansonsten habe ich handelsübliche Futtermischungen (trockenfutter) genommen

Mindestens 3 halten. Ich würde aber eher vier nehmen. Ratten sind Rudeltiere und bei gerader Zahl können sich zweier Pärchen bilden, ohne das sich eine ausgeschloßen fühlt.

Derr Käfig sollte erhöht stehen. Also Komode oder ähnlichem. Ratten sind neugierig und auf der Höhe können sie viel besser den Raum einsehen.

Was die Größe betrifft. Streifhörnchenkäfige, CHinchillakäfige oder Vogelvolieren eignen sich gut und man kann sie kreativer gestalten.

Als Maße wird 100 x B 50 x H 100 cm als artgerecht für eine 3 Gruppe empfohlen.

Die Inneneinrichtung kann man sich im Grunde kreativ austoben. Um so abwechlunsgreicher um so besser.

Keine Gitterboden ( auch nicht als Leitern) Das führt auf dauer zu sogenannten "Bumblefoots" was schmerzhafte Entzündungen am Fuß sind.

Keine Laufräder dies kann zu Fehlhaltung führen
Und keine Hamsterwatte oder ähnliches. Damit könnten sie sich die Pfoten abschnürren

Verhindern das sie krank werden kann man nicht. Entsprechend zum Tierarzt gehen wenn du dir Sorgen machst. 

Meine Fellnasen waren zum Glück nie krank. :)

Ach ja ansonsten mal im Inet suchen, es gibt Seiten da kannst du dir ausführlicher Infos zu diversen Themen zur Rattenhaltung holen.

Viel Spaß mit den Fellnasen. Sind tolle Tiere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peppi26
03.03.2017, 19:15

genauso habe ich meine auch gehalten! Obst und Gemüse gab es nur 1 mal die Woche und natürlich alles geschält! laufrad hatte ich auch keine, meine durften Viel raus!

0

Also ich hatte einen Käfig in der Größe von 1,50m x 1m und das Futter habe ich mir beim obi selbst zusammen gestellt! 2 kg kosten da ca.3€ damit kommt man aber 2 Monate! Ich empfehle mindestens 3 Ratten und ab und zu Obst, Gemüse, Nudeln oder Reis! Ob die Tiere gesund bleiben kann man nicht vorher sehen, da viele oft Krebs haben! Meine 5 Ratten durften jeden 2 Tag 2 h raus im zimmer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MeMyselfAndEye
03.03.2017, 18:40

Weißt du zufällig, wie man es erkennt, bzw wie viel so eine OP kostet?

0
Kommentar von Peppi26
03.03.2017, 18:56

Das kann man nicht operieren, zumindest ist es sinnlos bei Ratten! Da ist die op riskanter als die Ratte in ruhe sterben zu lassen! Meine alte hatte große Beulen auf dem Rücken! Viele Tumore, aber keine Schmerzen, ist nach 3 Jahren friedlich eingeschlafen!

0
Kommentar von Peppi26
03.03.2017, 19:13

einschläfern nur bei Schmerzen oder extremen Fällen! Ist nicht gerade günstig, habe für 1 Maus letztes Jahr 30€ gezahlt! Im Normalfall sterben die dann recht schnell, sieht man auch durch schnelle Gewichtsabnahme! Wenn Sie sehr leidet kann man sie einschläfern!

0
Kommentar von Peppi26
03.03.2017, 19:49

Das ist dennoch viel zu teuer dafür das die Ratte das wahrscheinlich nicht überlebt, geschweige denn der Tierarzt macht es überhaupt! Meine Tierärzte haben das nie gemacht! Haben gesagt das lohnt sich weder für das Tier noch für sie!

0

Hier bin ich noch mal, ich habe dir mal ein paar Fakten aufgeschrieben^^

Man hält Ratten mind. zu 3 mehr desto bessre, Gruppen ab 6 Tiere sind gut, aber es reichen am Anfang auch 4

Ratten werden schnell krank und vertreten sich auch gerne beim spielen und klettern die Füße. Du musst als im Voraus schon mal nach einem Tierarzt schauen, der sich mit

Ratten auskennt. 

Das tut nicht jeder!!!Informiere dich grünlich über die Haltung und Ansprüche! 

Ein mal bisschen im Internet lesen bringt nix.

 

kauf dir ein Buch 

zB das ratten Buch vom DehnerZoo ist zu empfehlen.

Hast du genügend zeit? Ratten brauchen 1-2h auslauf täglich! 

Dabei muss man einiges beachten, zB Türen und Fenster zu, Pflanzen da wo Ratten sie nicht erreichen könne  usw. Mehr dazu findest du in Büchern.

Hast du Platz für einen Käfig? Ratten sollten am besten in Volieren leben, die Dinger sind 1.50m hoch und größer.

Hast du zeit und lust mind. 1x pro Woche den Käfig zu putzen? Das dauert je nach dem 1-2 Stunden oder vielleicht sogar mehr.

Hast du geld für eine mögliche Operation? Ratten sind im hohen alter anfällig für Tumoren, da kann eine OP locker mal 150€ und mehr kosten.

Hast du jmd. der sie nimmt wenn du weg bist? Viele ekeln sich vor Ratten, es ist nicht immer einfach Urlaubsbetreuung zu finden.

Wenn du ausnahmslos alle diese Anforderungen erfüllen kannst, dann kannst dir dir welche hohlen. Aber bitte ließ dich erstmal durch! Ein Buch ist wirklich sehr sehr zu empfehlen, weil man es immer hat.

Und beachte auch wo du sie dir hohlst! kaufe niemals Ratten in Zooläden!Schau im Tierheim nach oder suche nach Seriösen Züchtern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MeMyselfAndEye
03.03.2017, 20:14

1. Ja ich will 4 kaufen

2. Ja ich informiere mich wegen dem Tierarzt

3. Bin eh viel zu hause

4. Ich habe vor mir einen Auslauf zu kaufen, da muss ich mir über die Pflanzen und so nicht so sorgen machen 

5. Habe platz und mehr als die mindestgröse von einem Käfig gefunden, auch recht okay vom Preis her

6. Lust naja geht, aber zeit auf jeden Fall und das kann man ja auch einbisschen nebenbei machen 

7. Ja hab ich eh ziemlich, zumindest meine Mutter könnte vorläufig bezahlen bis ich das Geld habe. Aber wie schon eine Antwort gesagt hat bringt es meistens nichts, also würde ich es sowieso eher vermeiden 

8. In meiner Familie gibt es viele die Ratten mögen, manche hatten auch selber welche 

9. Danke für deine ausführliche Antwort

1

Wir hatten einen kaskadendom mit dem waren wir super zufrieden er ist sehr einfach zu reinigen die ratten können wenn sie wollen an der tür hochklettern und es gibt ihn in extrem vielen grössen😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verhindern das sie Krank werden, haha. Geht leider nicht, wie beim Menschen, Vor allem Tumoren können immer kommen.

Aber kauf dir mal ein Buch, ist sinnvoll wenn man eins im Haus hat. Das Rattenbuch vom Dehner Zoo ist zu empfehlen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MeMyselfAndEye
03.03.2017, 20:19

Ich meinte nur ob man es ... die Chance vermindern knnn 

0

Was möchtest Du wissen?