Ratte von der Gruppe trennen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi du,

zumindest einmal am Tag sollte deine Ratte ihr Rudel sehen, damit du nicht neu integrieren musst, so bleibt der Rudelgerucht erhalten. Wenn dein Tierarzt dir empfohlen hat, sie wegen Schnupfens zu trennen, vergiss den Tipp, der ist gut gemeint, aber bei Ratten ist der Bestand in der Regel schon durchseucht (es sei denn, du hast eine Quarantäne ausfallen lassen), außerdem ist es eine massive seelische Belastung für deine süße!

Rxomiix 06.03.2014, 20:28

nicht schnupfen, gelenksentzündung an 2 pfötchen... ist nicht ansteckend, aber sie benötigt ruhe,,, aber auf jeden fall danke :)

0
Ostereierhase 06.03.2014, 20:34
@Rxomiix

Dann würd ich sie einmal täglich mit den anderen in einen restriktiven Auslauf setzen, den du mitbegutachtest, da kann sie dann ein wenig mit ihnen wuseln und kuscheln, wenns zu wild wird, dann nehm sie wieder raus.

Gelenkentzündung ist natürlich böse, tut mir leid für euch beide! Gute Besserung!

1
Rxomiix 09.03.2014, 19:18
@Ostereierhase

danke, hab diese antwort zwar erst jetzt gesehen, aber meine süße hat jetzt wahrscheinlich keine gelenksentzündung mehr, sondern gicht! aber aufjedenfall, danke ! :)

0
Ostereierhase 10.03.2014, 13:47
@Rxomiix

Danke für das Sternchen. Mensch, das klingt bei euch ja immer ärgerlicher :( Ich drück die Daumen, dass auch die Gicht bald überwunden ist. Mir völlig neu, dass Ratten auch an sowas leiden können, die arme Maus.

0

Ich musste meine mal für mehrere Tage von den anderen trennen und in einem viel zu kleinen köfig halten, weil sie einen ziemlich verletzten fuß hatte un den schonen sollte..

zwischendurch hab ich ihr immer meine ruhigste ratte reingesetzt, damit sie sozialkontakt hatte...

wenn deine ratz nicht von den anderen belästigt wird, sodass sie ihr schaden und sie nichts hat wo sie ruhe braucht, lass sie bei der gruppe... (was hat sie denn genau?)

Rxomiix 06.03.2014, 20:19

eine gelenksentzündung an einem hinter- und einem vorderpfötchen.. der tierarzt sagt, ich solle sie alleine sperren... ja aber manchmal kommen ja auch rangkämpfe vor und dadurch könnte sie noch mehr verletzt werden, es ist glaub ich trotzdem besser, und ich habe auch vor, sie ab und zu mit den anderen im Auslauf zusammenzuführen, aber halt alleine im Käfig. also wie lange kann ich sie getrennt halten, ohne sie neu vergesellschaften zu müssen?

0
Dogpaw 07.03.2014, 14:19
@Rxomiix

dann würde ich es an deiner stelle so machen, wie ich es gemacht hab.

achte darauf, dass sie sich nicht allzuviel bewegt.. auch im auslauf nicht.. ich würde sie für die erste zeit einzeln setzen (so ne entzündung geht ja relativ fix wieder weg bzw bessert sich schnell gut) und ihr unter aufsicht eine ruhige ratz dazusetzen, damit sie kontakt hat und nicht vereinsamt

wielang man ratzen trennen kann ist unterschiedlich.. ich kann dir das jetzt leider nicht genau sagen, meine alpharatte war nen fall für sich, die konnte ich zu jeder anderen ratte dazusetzen, die hat keiner was getan.. ich ha damals den fehler gemacht meine 2 nicht mit den 2 neuen (die noch viel zu jung zum rangkämpfen waren) zu vergesellschaften.. und als sie in den käfig kamen wurden sie von peanut mal kurz auf links gedreht und zwangsgeputzt und dann war alles gut (auch nachts) .. ihre schwester war wieso ne ganz ruhige, da war auch nicht was passiert

also es kommt auf die ratten an, wenn du deine anderen immer mal kontakt haben lässt (die toben ja nict immer gleich) dann kannste das schon ne ganze weile durchziehen

aber sobald das alles deutlich besser geworden ist, solltest du sie schnell zurück zu den anderen bringen :)

0

Huhu,

das kommt immer auf die Tiere an, ich konnte meine Mausi ganze 6 Stunden von ihrer Gruppe trennen. Tine konnte ich nur ca 1 Stunde trennen.

Ich würde meine Nasen nie länger wie 1 Tag trennen, außer es muss sein.

Aber vom so einem trennen hab ich keine Ahnung.

LG D0lly

würde sie nicht all zu lange trennen! auch wenn eine zum Tierarzt muss dann immer eine 2 mitnehmen!

Krankheitsbedingt.. Und ich rede leider nicht von Stunden... Ich weiß nicht wie lange es dauert, aber bestimmt einige tage..

VerbrannterNick 06.03.2014, 19:47

Ich würde das nur nach einer OP machen für max. 1-2 Tage, solange es ihr wirklich nicht gut geht. Bei anderen Krankheiten ist das schwierig zu beantworten. Du musst darauf achten, wie die anderen Tiere zu der Ratte sind. Manche Ratten beissen kranke Artgenossen raus, oder was auch vorkommen kann, tot

1
Rxomiix 06.03.2014, 19:52
@VerbrannterNick

Der tierarzt hat es gesagt, ich solle sie trennen... Sie bekommt antibiotika & so tropfen...

0
VerbrannterNick 06.03.2014, 19:58
@Rxomiix

Wegen Antibiotika trennen? Dann würde sie ja 10 Tage allein sein müssen.

Oder meinte er, das Du sie zu den Zeiten, wo sie ihre MEdis bekommt, allein sein soll? Also für 10 Minuten oder so?

1
Rxomiix 06.03.2014, 20:20
@VerbrannterNick

nein, der tierarzt meint, ich solle sie alleine sperren, um ihr ruhe zu gönnen... also für mehrere tage...

0

Warum willst de das Tier aus dem Rudel nehmen?

Wenn keine Not besteht, sollte man das überhaupt nicht machen.

Was möchtest Du wissen?