Ratte und Schmerzen?!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das hatte eine meiner ratte auch sehr oft.. der tierarzt kann dagegen nichts machen, außer ihr schmerzsaft geben.. trotzdem solltest du gerade deswegen dahin.. meine eltern waren auch so.. "warum musst du immer mit diesem dummen viech zum tierarzt wenn du glaubst es hat was.. das wird auch alleine wieder gesund!".. mein tierarzt hat sie auch so behandelt und gesagt wenn ich das geld habe soll ichs vorbei bringen... frag deinen tierarzt ob er das auch machen kann.. schließlich sollten diese leute ja zum wohle der tiere handeln!

zur großen not kannst du ihr ein kleeeeiiiines bisschen von einer schmerztablette abraspeln und ins futter geben ( am besten obst das zermatscht ist)... aber pass auf das es wirklich wenig ist da sie sonst an der überdosis sterben kann

wenn du beim tierarzt den schmerzsaft kriegst dann bewahre ihn auf.. so sparst du dir die nächsten paar tierarzt besuche wegen des füßchens.. meistens wird es nach ein paar tagen besser

ps: ich hoffe deine ratte muss nicht allein leben

Danke für deinen Rat :) ich bin ausversehen auf beanstanden, oder wie des heißt, gekommen :( naja die diagnose ist: V.a. Fraktur...wenn die Pfote in der nächsten Zeit schwarz wird, also abstirbt, muss Sie amputiert werden....:s die arme.. Nein, sie hat noch ihr Schwesterherz ;)

0

diese antwort hilft dir zwar nicht weiter aber ich wünschte ich könnte irgendwie helfen =(

Danke meine Liebe :) das ist sehr nett von dir...und wie es aussieht kann ich mir nicht mal de TA leisten, da meine Eltern mir kein Geld vorstrecken wollen -.-

0

Erfahrung mit fersenbeinbruch?

Hallo!

hat hier jemand Erfahrungen mit einem fersenbeinbruch?

...zur Frage

Ratte humpelt - erste Hilfe mit Paracetamol?

Hallo liebe User, Die Frage ist etwas dringend. Eine meiner Rattenböckchen humpelt, wie ich gerade im Auslauf bemerkt hat. Zuerst ist er noch normal gegangen, aber mir fiel sofort auf, dass er seine linke Hinterpfote irgendwie anders hält, als sonst. Komischerweise ist er noch durch die Gegend gelaufen und gesprungen, übers Sofa geklettert und hat sich nichts anmerken lassen, doch als ich ihn hochheben wollte, hat er sofort gequietscht, als ich an sein Bein gekommen bin und konnte sich damit auch gar nicht kraftvoll wehren, wie er es sonst meist tut.

Ich nehm nun mal an, er hat sich im Auslauf irgendwie das Beinchen verstaucht oder ist falsch aufgekommen.

Jedenfalls hatte ich das schon einmal mit einem Rattenbock, der genauso wild war, wie dieser hier nun und auch er hatte sich mehrmals die Pfote verstaucht. Damals hab ich vom Tierarzt Schmerztabletten für Hunde bekommen, die ich geviertelt habe. Da ich davon nun aber keine habe und die Ratte wohl gerade Schmerzen hat, weil sie sich das erste Mal wirklich kraulen lässt und das am "Sündenbock" des Rudels als Frustration ausgelassen hat, würde ich ihm gern vorübergehend helfen, damit ich morgen zum Tierarzt kann, falls das nicht besser wird.

Meine Tierärztin hat mir damals bei der Ratte gesagt, wenn die Hundeschmerztablette auf ist, aber doch noch einmal etwas ist, kann ich normale Schmerztabletten für Menschen nehmen, Paracetamol. Wollte mich aber noch einmal vergewissern, ob das wirklich in Ordnung ist, wenn ich eine ganz kleine Ecke von der Paracetamol Tablette abmache und ihm nun gebe?

Hoffe auf schnelle Hilfe und danke im Voraus!

...zur Frage

Armschmerzen werden mehr vor allem im Bereich des Handgelenkes?

Hallo! Wie ihr vielleicht schon gelesen habt, habe ich mir den Arm gebrochen, und habe einen Oberarmgips.

doch die Schmerzen im Bereich des Handgelenks werden immer mehr statt weniger. Und es bildet sich auch so ein Art Druckschmerz.

Sollte ich das im kh untersuchen Lassen? Bzw, was könnte das sein? Könnte es auch sein das die im kh beim Röntgen irgendwas übersehen haben?

...zur Frage

Nasenbruch nach Kickboxen (schmerzen)?

Hallo erstmal, ich bin M/14 und hatte gestern Kickboxtraining. Wir haben dann eine Übung gemacht und bin unabsichtlich genau in die Linke von meinem Partner gerannt. Heute hab ich einen blauen Fleck an der Nase, höllische berührungsschmerzen und Schmerzen die von Der Nase in den Kopf ziehen. Außerdem hab ich einen druck auf Nase sowie im Kopf. Könnte es sich dabei vielleicht um einen Nasenbruch handeln?

LG

...zur Frage

Schulterschmerzen beim einatmen, rechte Seite

Guten Tag,

seit einen halben Jahr, habe ich ca. jeden Monat etwa 1-2 Wochen schmerzen in der Schulter. Der Arzt hat mich geröngt, mich eingerengt (sry, wenn es falsch geschrieben ist), hat aber nichts feststellen noch finden können. Ich bin weiblich, 23 Jahre jung, gehe arbeiten, fahre jeden Tag Fahrrad. Dieser schmerz entsteht meist morgens und abends....tagsüber merke ich nichts...ich glaub , es liegt dran, das ich zu diesen Zeiten ausgeruht und nicht gestresst bin ( wegen den Muskeln ). Dieser Schmerz kommt auf einmal und bleibt dann eine lange Zeit...es macht sich bemerkbar, wenn ich einatme und dann auch nur dann, hab dann wieder für 1-2 Monate ruhe und dann kommt dieser wieder. Ich hatte auf der rechten Seite, wo ich kleiner war, mein Schlüsselbein gebrochen gehabt und ist, laut Arzt, damals etwas schräg ran gewachsen, vill liegt es daran ? Ich danke euch, das ihr das durchgelesen habt und ich hoff, das ihr mir mehr helfen könnt, als der Arzt.

...zur Frage

Schwerer Gegenstand auf Zehe gefallen, jetzt blau - zum Arzt/Krankenhaus?

Hallo, mir ist heute morgen ein schweres Brett auf die Zehe gefallen, hatte sehr starke Schmerzen. Habe den Fuß sofort gekühlt und hoch gelegt. Jetzt ist er allerdings blau geworden und ich kann vor schmerzen immer noch nicht auftreten. Könnte er evtl gebrochen sein? Soll ich heute (Feiertag) ins Krankenhaus fahren oder ist das nicht notwendig? Will nicht wegen einer "kleinen Verletzung" am Feiertag die Notaufnahme blockieren... allerdings macht mir die Verfärbung schon etwas sorgen. Foto anbei. LG!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?