Ratte (Parasiten?)

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi du,

sicher beantworten können wir dir die Ursache nicht. Eine Möglichkeit können Parasiten sein, die dich als Fehlwirt befallen. Eine andere Möglichkeit ist eine beginnende Allergie bei dir.

Zur Sicherheit solltest du auf jeden Fall deine Ratte dem Tierarzt vorstellen, der kann auch gleich beurteilen, wie es mit dem Tumor aussieht.

Du solltest bei dir einen Allergietest machen lassen, um alles in diese Richtung gehende auszuschließen, nur weil du schon mal Ratten hattest, heißt das nicht, dass sich nicht jetzt eine entwickeln kann!

Desinfektionsmittel bringen übrigens wenig bis nichts gegen Parasiten, reizen aber zusätzlich deine Haut, wenn du allergisch bist. Dann wäre einfach nur kaltes Wasser sinnvoller.

Hast du nur diese eine Ratte, oder zeigen sich diese Symptome auch bei den anderen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist mit ziemlicher Sicherheit eine Allergie und keine Parasiten. Erstens würde deine Ratte ja Anzeichen eines Befalls zeigen wie gehäuftes Kratzen, evt. Haarausfall und andere Späße. Zweitens gehen Parasiten nun auch nicht so schnell über bzw sie rufen nicht direkt eine Reaktion hervor, das spricht wirklich eher für eine kontaktallergie (die kann sich immer bilden, auch wenn man früher nie allergisch war). Je nachdem wie schlimm es wird musst du handeln. Wenn auch noch Atembeschwerden dazu kommen solltest du überlegen deine Ratten abzugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Rattenallergie ist NICHT ausgeschlossen, sie kann sich auch im Laufe der Jahre entwickelt haben, eine Allergie sucht sich da keinen bestimmten Zeitpunkt aus, ich würde mich an deiner Stelle nochmal 'frisch' testen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tohuwabuhu
25.06.2014, 00:59

richtig! ich hatte auch ratten, und eines tages gings dann genauso los wie oben beschrieben, gekoppelt noch dazu mit atembeschwerden. schade! ratten sind tolle haustiere!

1

Was möchtest Du wissen?