Ratte nach spotten total fertig?

1 Antwort

Hallo Liaya,

ruf bitte in der Tierarztpraxis an und frag da nach, ob das normal ist, die kennen den Krankheitsverlauf und das Medikament besser.

Gute Besserung deinem Ratti!

Op wunde aufgegangen ratte was tun?!DRINGEND!

Meine Ratte wurde am Dienstag operiert ein Tumor rausgekommen wir waren auch zur nachunrersuchung beim Tierarzt am Donnerstag und jetzt guck ich Grad die wunde ist auf :00 was soll ich tuhen Sie frisst und gehe auch morgen früh zum TA aber kann ich es über Nacht so lassen getrennt ist Sie ja und die Stelle ist so bei der achsel ?!?! Ich hab Angst ob das nicht irgendwie weh tut kann ich irgendwas machen?

...zur Frage

Ratte hat kleine Wunde?

Hallo, einer von meinen Ratten hat am Bauch und kleine Wunde Ca 1/2 cm lang und 2-3mm breit... Ich weiß nicht woher er die hat oder ob er vielleicht gebissen wurde und sie ist immer mal wieder Blutig ich denke er macht die Kruste immer selbst ab oder ein anderer weil er kommt ganz gut dran. Mir ist das am Dienstag aufgefallen. Ich habe die 4 aber erst seit 2 Wochen und deshalb ist das Vertrauen noch nicht so groß dass ich so einfach am Bauch gucken kann ohne dass er Angst hat.. Ich mache mir halt ziemlich sorgen dass es was schlimmeres ist deshalb schreibe ich noch so spät hier... Ich hatte mich eigentlich vorher gut informiert was Krankheiten und so angeht aber jetzt bin ich doch ein bisschen überfordert und weiß nicht was ich machen soll.. Meint ihr ich soll Freitag zum Tierarzt oder ist das bei so einer relativ kleinen Wunde nicht nötig und soll ich bis Montag warten und nur gehen wenn es sich entzündet? Wie gesagt weiß ich gar nicht was jetzt richtig ist da ich sie erst 2 Wochen habe und ich denke auch da es am Bauch ist kann es sich leichter entzünden weil sie sich ja fast überall reinlegen noch bevor ich sauber machen kann und mit so einer offenen Wunde ist das bestimmt nicht gut.:/Ich hoffe erfahrene Rattenhalter können mir weiter helfen..
Danke schonmal!

...zur Frage

Ratte hat verklebtes Fell - baden?

Hallo! Meine Ratte hat sich mit einem der Anderen etwas gefetzt und n bisschen was davon getragen. Die Wunde wurde bereits medizinisch behandelt (vom Tierarzt), jedoch hat meine Ratte sich die Stelle scheinbar wieder aufgekratzt.

Nun ist das Fell an der Stelle komplett mit Blut verklebt. Ich weiß, ich könnte es vorsichtig mit einem feuchten Tuch abbekommen, aber das geht wegen der Wunde leider nicht, da hat sich alles verteilt und von allein putzt sie's sich auch nicht weg.

Ist es möglich meine Ratte etwas in die Badewanne zu setzen, bis die ganze Stelle aufgeweichter ist und ich es leichter weg bekomme? Vielleicht mit Shampoo? (Ich weiß man soll keines benutzen, aber habe veganes, ohne Chemie hier rumstehen..)

Ich wüsste nicht was ich sonst tun soll. (Nur) wegen verklebtem Fell zum Tierarzt zu rennen kann ich mir auch nicht unbedingt leisten, die Wunde ist auch erneut versorgt worden, aber wie gesagt geht das Blut nicht ab. Hat jemand 'ne Idee wie ich das am besten anstelle?

...zur Frage

Ich versuch es einfach mal! Abszesse trotz mehrerer OP´s

Hallo zusammen,

vor sicher mehr als 15 Jahren begann für mich ein Thema das sich nun immer mehr zuspitzt, damals hatte ich am linken Oberschenkel einen Abszess, ging zum Arzt der packte eine Salbe drauf und fertig. Von da an kam der Abszess immer und immer wieder, da es ihm wohl langweilig war brachte er immer mehr Brüder mit und am Schluss waren es mehr als 10. Nach dieser langen Zeit und nach einigen Schmerzen, wurde mir die Sache dann zu bunt und ich wollte Ergebnisse. Man untersuchte und stellte fest, das der Abszess im ganzen Bein Gänge, ähnlich wie bei einem Fuchsbau gebildet hatte. Es musste operiert werden.

Nun gut, wenn die Sache dann vorbei warum nicht, ich wurde ein erstes Mal operiert, man enternte einiges auch an Gewebe und war damit knapp 3 Monate außer Gefecht. Die Abszesse kamen wieder :(

Man operierte erneut, die Wunde entzündete sich und es wurde so ein Schwamm auf die Wunde gelegt, die dann offen blieb, sie musst von innen heraus heilen. Na toll, knapp 7 Monate außer Gefecht und was soll ich sagen? Die Wunde ist endlich zu und was kommt mich besuchen? Genau meine lieben Abszesse sind wieder da.

Kann mir wer sagen was ich da noch machen kann? Zu einer OP habe ich nun wirklich keine Lust mehr!

Danke für Eure Hilfe!

...zur Frage

SCHNELLE HILFE BEI RATTE GESUCHT!

Ich habe gerade eine meiner Ratten teilnahmelos (schlapp) im Käfig vorgefunden funden und sie daher sofort rausgenommen, um zu schauen, was er hat. Er ist eig immer einer der aktiveren und turnt normaleweise auf mir rum, allerdings sitzt er jetzt fast ganz still auf meinem Schoß. Er "würgt" ab und zu, also habe ich mir gedacht, dass er vllt etwas verschluckt hat. Ich wollte in sein Mäulchen schauen, doch hat er ziemlichen Speichelfluss (nur im Mäulchen), so dass ich nichts erkennen kann Ich weiß, dass Speichelfluss anzeichen auf Zahnprobleme und Verschluckete Gegenstände sein kann, aber es ist ja sehr plötzlich aufgetreten... Nun meine Frage, wisst ihr was er hat, hat jemand Erfahrung damit, soll ich sofort zum Tierarzt fahren oder bis morgen abwarten, und wenns nicht besser ist direkt morgen früh hin?? Die Atmung geht normal, also Luft bekommt er noch (alleine ja schon durch die Nase!). Vielen Dank für alle Antworten!

...zur Frage

Intrakutannaht - Narbe?

Mir wurde folgender Hautlappen aus dem linken Handgelenk (nahe Pulsader) geschnitten (Tattooentfernung) und die Wunde wurde mit Intrakutannaht genäht (siehe Bild). Wie wird die Wunde nach dem Fädenziehen aussehen und wie sieht später die Narbe aus? Aktuell wirkt es so, als würde gar nichts vernarben, und weil das eben nicht sein kann, frage ich mich, inwieweit sich die genähte Wunde nach dem Fädenziehen optisch verändern wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?