Ratte einigermaßen stubenrein bekommen?

1 Antwort

Ich habs bei meinen so gemacht: Ich hab ihnen eine große Schale im Käfig als Klo hingestellt und sie daran gewöhnt, indem ich den Kot immer dahin gepackt hab. Die Zimmerecken, die sie zu Toiletten ernannt haben, hab ich immer sauber gemacht und alles in ihr Klo gepackt. Irgendwann haben sie es sich einfach abgewöhnt :)

Danke :-)

0

Guter Tipp. Danke

0

Wie viel Auslauf braucht ein Hund mit 4 monaten?

Ich habe einen vier Monate alten pitbull,vormittags ab 10-11 bis 14 manchmal auch 16 Uhr ist sie allein. Sie ist stubenrein und ganz artig in der Zeit, aber wenn ich dann da bin hat sie manchmal ihre 5 Minuten und will dann sofort wieder schlafen. Wie viel ruhe und Auslauf braucht sie in dem alter? Ich sage nicht allzu viel Auslauf da sie ja noch ein Welpe ist mein Freund sagt sie müsste viel mehr toben. Rennen zu viel darf sie wegen ihrer Gelenke ja eh noch nicht. Wir gehen jeden zweiten Tag mit ihr in die Stadt oder eine große Runde,danach ist sie dann aber auch todmüde und schläft von 21-7 Uhr durch

...zur Frage

Ratte beißt Artgenossen - Trennen?

Hallo nochmals Community (:

Ich habe zurzeit 4 Ratten. 2 von ihnen habe ich mir vor etwas mehr als einem Jahr gekauft, jetzt kamen vor ca. nem halben Jahr nocheinmal zwei dazu.

Mein Problem ist jetzt dass ich heute bemerkt hab, dass eine der beiden jüngeren Ratten am Kopf und der Seite total zerbissen ist. Die anderen Ratten dagegen sehen vollkommen gesund aus. Sie ist so ziemlich die schüchternste des ganzen Trupps und auch die Handscheuste.

Ich vermute sehr stark dass es eine der älteren Ratten war, die eine von den beiden kümmert sich immer sehr lieb um die beiden jüngeren (bzw hat dies getan als sie neu dazugekommen sind), aber die andere war schon von Anfang an sehr rüpelhaft und verfressen. Sie ist deswegen auch diejenige die am öftesten abhaut, am zahmsten ist, usw. Sie ist auch die Ratte, die immer alleine auf ihrem Futterberg in einem Häuschen hockt, während die anderen zu dritt auf einem Haufen liegen, sich gegenseitig putzen usw. Ich denke dass diese Ratte einen Futterneid entwickelt hat und schiebe ihr die Tat jetzt mal zu, da ich es keiner der anderen beiden Ratten zutraue und sie öfter mal zuschnappt und es zu Gerangel kommt wenn eine der anderen Ratten an ihren Vorrat möchte.

Jetzt stellt sich natürlich die Frage, ob die Ratten getrennt werden sollten, um die Kleine zu schützen. Was meint ihr? Gibt es einen anderen Weg um das Beißen unter den Ratten zu unterbinden?

Die Ratten stehen bei meinem Freund (gehören quasi uns beiden, ich darf alles bezahlen und sauber machen usw ^^), soll ich die bissige Ratte einfach zu mir nehmen, oder soll sie in einen Käfig kommen von dem aus sie die anderen Ratten noch sehen usw kann und man den Ratten weiterhin gemeinsamen Auslauf gewähren kann?

Und wenn ich die Ratten trenne, würde ich sie ja ungern 3/1 aufteilen, da Ratten ja nicht alleine leben sollten... obwohl ich mir da bei dem gesamten Verhalten der bissigen Ratte nicht sicher bin. Ich würde wenn die zweite ältere Ratte mit der bissigen zusammen trennen, obwohl das schade wäre, da sie eine gute Beziehung zu den beiden jüngeren hat...

Ich bin mir extrem unsicher wie ich in dieser Situation verfahren soll, aber ich bin mir sicher hier streunen ein paar Rattenexperten durchs Forum, die mir Rat geben könne wie ich hier am besten Verfahren soll!

Danke im Vorraus ^^

Mit vielen freundlichen Grüßen, Wrbun

PS: die Ratten sind alle weiblich

...zur Frage

Zimmer Rattensicher machen?

Hallöle =)

Ich werde mir warscheinlich bald zwei Ratten zulegen, und würde gerne wissen wie ich mein Zimmer Rattensicher machen kann?. Damit die kleinen auch überall hin können. Ich habe zum Beispiel unter meinem Schreibtisch ne menge Kabel, und weiss nicht wie ich die am besten in Sicherheit bringe.( naja, natürlich geht es eher um die Sicherheit der Ratten^^) Ich hatte zwar auch schon Ratten, aber immer einzeln und ich weiss das dass eigentlich Tierquälerei war und jetzt möchte ich es nochmal versuchen aber diesmal mit zweien (mehr darf ich nicht sagt Mama =( ) und ich möchte soviel es geht richtig machen und dazu gehöhrt es das die beiden auch genug Auslauf kriegen.

(Und wenn ihr noch mehr Tipps habt die mir helfen ein bessers Frauchen zu sein, dann immer her damit =D )

Danke schonmal im vorraus

lg Jojo :)

...zur Frage

Ratte sitzt verängstigt hinter der Heizung Hilfe bitte

Ihr denkt jetzt bestimmt das ich unverantwortlich und total blöd bin. Ja das denke ich mir auch also lasst die Vorwürfe.
Also. Ich habe meinen Ratten gestern Auslauf gegeben und die eine ist unter dem Schrank gelaufen. Als ich ihn dort weggelockt bekommen habe ist sie direkt under meine Heizung gelaufen. Eigentlich hätte sie dort gar nicht hinkommen dürfen weil ich es mit brätter abgedichtet hab. Aber ︝das Brett ist umgefallen. Als ich die Ratte grade draußen hatte. Nun sitzt sie seit gestern Abend darunter und kommt einfach nicht raus. Habe schon alles versucht. Mit leckerlie rauslocken ,hinter die Heizung fassen einfach alles. Es hilft nichts sie bleibt dort. Das schlimme ist sie sitzt nicht auf dem Boden sondern weiter oben. :(. Habt ihr irgendwelche Tipps ?

...zur Frage

Meine Ratte knabbert ihren käfig an

Hallo ihr lieben! Meine Ratte Maxi (weiblich? 17 Wochen alt) knabbert jetzt seid 2 Wochen ihren Käfig an. Der Käfig ist ja aus Metal oder so und die Metal-Stäbe sind mit Kunststoff beschichtet. Sie knabbert nur an 2 Stangen, die beide nebeneinander liegen. Es nervt halt ein wenig weil es laut ist und wenn ich sie rufe oder mit irgendwas rumknister reagiert sie garnicht erst.

Ich bin echt ratlos! Sie versteht sich gut mit ihren Schwestern (die anderen Ratten machen das nicht) und sie haben auch immer Futter und trinken da. Im Käfig hat sie auch einen Nager-Stab und einen Knabber-Ast und sie bekommen auch genügen Auslauf und sind zahm.

Woran liegt es das sie das macht und kann ich das irgendwie ändern?

Dankeschön schon mal und bitte nur ernst gemeinte Antworten :)

...zur Frage

Ratten Auslauf-Gestaltung

Meine beiden süßen Nasen haben ein ca. 4 qm großes Auslauf, ich hab da Röhre reingetan und paar Häuschen. Aber ich hab das Gefühl dass denen voll langweilig ist. Ich hab auch mal des mit dem Lekerli in Klopapierrolle stecken probiert, aber die tragen das dann in den Käfig und machen es dort auf und ich spiel mit denen manchmal mit so einer Katzenangel, mit so einem Plüschteil an einer Schnur, aber die spielen bisschen damit und nach paar Minuten verlieren sie die Interesse daran.

Ich weiß nicht mehr wie ich meine Kleinen beschäftigen soll.

Kann mir jemand paar Tipps geben was ich in den Auslauf reintun kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?