Ratte atmet komisch... Ist es eine Atemwegserkrankung?

2 Antworten

könnte eine atemwegserkrankung sein.

wenn du zu einem tierarzt gehst, kostet die ordination - also ratte kurz mal anschauen - etwa 10-20€. was teurer werden kann sind die medikamente, das kommt aber alles auf die erkrankung an.

gehe ich mit einem meiner tiere zum TA, nehme ich sicherheitshalber immer min. 50€ - 100€ mit.

wenn du früh genug zum TA gehst, wird es billiger ausfallen auf alle fälle. die mittelchen gegen schnupfen bei einer ratte kosten meist so 20€. also wenns noch nicht sonderlich schlimm ist, auch nicht sonderlich teuer.

geh also am besten gleich los und lass es abklären.

hausmittelchen empfehle ich jetzt mal keine. das sollte sich mal vorerst jemand ansehen - mit erfahrung versteht sich.

Das haben sie gerne mal und oft. Wir hatten auch 2 in der Gruppe die ihr Leben lang damit Probleme hatten. Es half keine Antibiotika 😕
Unsere Ärztin sprach von einem resistenten Keim, der später auch gern Abszesse verursacht.
Nicht schön.
Unsere Ratten lebten auf Zeitungspapier um den Staubfaktor zu reduzieren.

Geh zu einem rattenerfahrenen Arzt und suche Hilfe bei ratteneck.eu dort gibt es auch eine Suche nach erfahrenen Ärzten in deiner Nähe.

Gute Besserung

Wie werde ich diese verdammten Flöhe los?

Hilfe, meine 3 Katzen haben seit mehreren Wochen Flöhe und ich werde sie einfach nicht los.

Meine Katzen wurden schon mit Frontline behandelt und tragen Flohhalsbänder. Sie kriegen täglich Knoblauchtabletten und werden alle 3 Tage mit Flohspray eingesprüht, genauso wie meine komplette Wohnung.

Ich staubsauge meine Wohnung jeden Tag, habe jeden einzelnen Gegenstand aus Stoff, den ich besitze bei mindestens 60 Grad gewaschen.

SIE VERSCHWINDEN EINFACH NICHT!

Am 01.12. ziehe ich um und ich möchte alles tun, um zu verhindern, dass die Flöhe mit umziehen!

Inzwischen mache ich es sogar so, dass ich meine Wäsche direkt von der Waschmaschine ( im Keller ) aus zu meinem Freund schleppe, damit diese bloß nicht mit meiner Wohnung und den Katzen (1 Zimmer Apartment) in Kontakt kommt.

Ich werde vor dem Umzug alle meine Stoffmöbel ( Couch etc. ) 6 Wochen zwischenlagern, damit die Flöhe, die ggf. darauf wohnen sterben.

Ich bin am verzweifeln und fühle mich so schuldig, weil ich gar nicht mehr Zuhause schlafe und meine Katzen immer alleine sind, aber ich finde es einfach so widerlich!

Was kann ich noch tun?

...zur Frage

Atemwegserkrankung - Ratten

Meine Rattendame Eskimo (5 Wochen alt!) hat einen leichten Schnupfen. Zunächst habe ich nur ständig ein lautes Schnuppern "gehört", doch bei schwerer Atmung hört man auch nun, dass die Atemwege sich "verstopft" anhören (sie scheint sich auch öfters zu "räuspern").

Ihr Verhalten ist "ganz normal" - sie spielt mit dem Rudel, ab und an ein kleiner Rangkampf, klettert vergnügt im Käfig umher und auch im Auslauf (ob nun auf meinem Körper oder in einem kleinen auslaufgehegeb in meinem Zimmer) verhält sie sich ihrem Charakter entsprechend verspielt und neugierig. Auch am Fressverhalten hat sich nichts geändert.

Mein TA meinte, dass er keine Antibiotika verschreiben kann, da die kaum zu dosieren sind (Eskimo ist zu jung und somit zu leicht, man möchte der Ratte ja auch nicht schaden). Leider hat mir der TA auch nichts gesagt, was ich selbst probieren könnte. Zwar habe ich nach pflanzlichen Mitteln im Netz nachgeschaut, weiß jedoch ehrlich gesagt nicht, wie ich diese berwerten soll (a) preislich und b) wie sie wirken!)

Weiß jemand von euch gute "Mittel"? Oder sollte ich am besten eine zweite Meinung von einem weiteren TA einholen? Ganz geheuer ist mir die Sache nicht. Ich möchte meine Kleine auch definitiv nicht leiden lassen!

...zur Frage

kranke ratte? und einen unfähigen tierarzt

hallo zusammen ,

ich weiß nicht ob die frage hier hin gehört aber ich habe eben bei meiner ratte (knapp 1,5jahre alt) festgestellt das sie hinten einseitig eine beule hat .....klar jetzt kommt sicher geh zum tierarzt das problem ist ...das unser tierarzt hier einfach unfähig erscheint.....als wir letztens mit unserer anderen ratte da waren (die eine gebrochene pfote hatte ) meinte er PUH NAJA WOLLEN WIR DA ECHT WAS MACHEN ? IST JA NUR NE RATTE ...er meinte es würde wohl mehr kosten ihr zu helfen als sie im laden gekostet hat :o hallo ? ..... ich hab gelesen das ratten im allgemeinen anfällig für tumore sind und nun schieb ich natürlich panik und hab angst :( ....ich glaub der tierarzt würde eifnach sagen die müsse eingeschläfert werden obwohl das garnicht stimmt weil er ja eh meint das es nur eine ratte sei :/

...zur Frage

Ratte röchelt

Hi, Gestern abend gegen 21 Uhr bemerkte ich, dass meine eine Ratte komisch atmet bzw röchelt. Habe das auch aufgenommen. Heute morgen war es weg, er schnauft nur leicht. Soll ich trotzdem zum Tierarzt? Wollte ich heute nämlich eigentlich.

...zur Frage

Ratte röchelt immernoch

Hallo, letztens hatte ich schonmal etwas zu dem Thema gefragt. Undzwar folgendes: Meine eine Ratte atmete am Donnerstag Abend ganz komisch. Hörte sich an wie ein Röcheln/Schnaufen. Ansonsten verhielt er sich aber normal. Lief herum, spielte, trank, fraß usw. Am nächsten Morgen war auch wieder alles gut. Trotzdem wurde mir geraten zum Tierarzt zu gehen - sicher ist sicher. War ich dann Freitag Nachmittag auch und die hat ihn (und die beiden anderen) abgehört und eine komplett Untersuchung gemacht. Sie sagte, dass alle drei gesund sind und dieses Röcheln davon kommen könnte, dass er Streu oder Krümel vom Fressen im Hals oder in der Nase hatte. Eben grade bemerkte ich, dass er wieder so komisch atmet.. meint ihr, dass das wirklich nichts schlimmes ist? Ich mache mir wirklich Sorgen. Bei den anderen beiden ist sowas noch nie passiert und bei ihm "so oft"? ..Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?