Ratte am Fuß verletzt

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für Notfälle wie diesen gibt es Notfalltierärzte bzw. Tierkliniken und genau so jemanden sollte deine Freundin aufsuchen, falls sie es noch nicht hat. Mit Schmerzen sollte niemand rumrennen müssen.

Ich hoffe mal, deine Freundin hält ihre Ratte nicht allein, sonst kann die Verletzung auch mal von einem Biss herrühren und diese neigen leider dazu, dann in Abszesse überzugehen, wenn man sie nicht rechtzeitig behandelt.

An so etwas sollte man nicht selbst herumdoktern und auch keine Schmerzen lindern, sonst wird der Fuß u.U. belastet, wenn er noch gar nicht so weit ist. Gerade bei einem Bruch wäre das gefährlich und nicht empfehlenswert.

Naja, wenn die Ratte ein bisschen am Fuß blutet muss sie deswegen noch nicht zum Tierarzt. Einfach abwarten ob es schlimmer wird. (Das ist sehr sehr unwahrscheinlich)... In ner halben Woche ist es bestimmt wieder besser :) Hasen verletzen sich auch immerzu am Fuß und das ist auch kein Grund zur Panik. LG ;D

Charmant! Und wenn du eine blutende Verletzung und Schmerzen hast, dann ignorierst du das auch einfach, in der Hoffnung es wird besser? Keine Angst das ist eine rhethorische Frage, ich erwarte darauf keine Antwort.

2

Was möchtest Du wissen?