Ratte als haustier halten//erfahrungen//kosten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bitte informiere Dich sorgfältig über die Bedürfnisse von Ratten.

Ratten sind hochsoziale Tiere, Einzelhaltung ist Tierquälerei.  Um sich wohl zu fühlen, sollten Ratten mindestens zu viert sein.

Wie teuer die Anschaffung ist, hängt zum Teil damit zusammen, ob man ein Gehege kauft (allerdings gibt es so gut wie keine rattengerechten Gehege fertig zu kaufen) oder ob man ein Gehege selbst bauen kann.

Du musst von mehreren Hundert Euro Anschaffungskosten ausgehen. Außerdem solltest Du eine jederzeit zur Verfügung stehende Rücklage von mindestens 150 Euro für tierärztliche Notfälle zur Verfügung haben.

Schau mal hier:

www.diebrain.de/ra-index.html

www.rattige-infos.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von spikecoco
02.01.2016, 10:25

langsam kann ich nur noch den Kopf schütteln über die Ahnungslosigkeit vermeintlicher Tierfreunde. Im internet gibt es zu jeder Tierart  so viele gute Seiten zur Aufklärung von einer artgerechten Haltung, wie die Bedürfnisse der jeweiligen Arten aussehen usw. Trotz allem muss man hier auf diesen Seiten aber immer noch die grundlegendsten Dinge erklären wie Tiere gehalten werden sollten. Dir liebe Margotier wieder ein DH für deine Antwort.

1

Eine Ratte an sich kostet in der Anschaffung nicht viel. Im Zoohandel vielleicht 10 Euro. Wären also so 30 Euro. Aus einer privaten Zucht, was um einiges besser ist, kann das schon mal pro Ratte 25 Euro kosten. Dafür hast du dann aber eine Ratte die nicht total grausam gezüchtet wurde. Käfige, die wirklich groß genug sind, sind sehr teuer. Selbst bauen ist da meist billiger und nicht so schwer, wie es sich anhört. Wir haben für unsere Voliere, die groß genug für 7 Ratten wäre 300 Euro bezahlt und das ist nicht wirklich teuer und notwendig für diese Tiere. Sie brauchen auch viel Spielzeug, welches sie eventuell gerne anknabbern, muss also von Zeit zu Zeit ersetzt werden. Die Erstanschaffung ist halt wirklich das teuerste. Beim Futter sollte man aber auch darauf achten, dass getrocknete Mehlwürmer oder so drin sind. Frischfutter benötigen sie auch täglich. Täglicher Auslauf ist ein Muss, wenn sie sich an dich gewöhnt haben und dir vertrauen. Nicht jede Ratte mag alles, was eine andere vielleicht mag. Manche kannst du streicheln und kuscheln, andere mögen es gar nicht. Das solltest du respektieren und sie nie zu etwas zwingen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hei. Zu denk Kosten weiß ich leider nicht sehr viel. Doch gibt es wie bei jedem Tier da große Unterschiede. Da meine Mutter aber oft von ihren Ratten erzählt, die sie mal hatte kann ich dir gerne par Tipps geben.

Der Name sollte mit I enden als Bsp., Tuii. Da sollen Ratten wohl gut darauf reagieren.

Besonders am Anfang solltest du jede Minute mit deiner Ratte verbringen und sie lieben. Ratten sind sehr schlau und können wenn du genug Zeit mitbringst alles mögliche lernen.

Wenn du einmal das Herz deiner Ratte gewonnen hast dann bleibt sie dir treu. Meine Mutter erzählte das sie ihre Ratten mitunter mit in die Schule nahm und diese blieben in ihren Taschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von crattie
01.01.2016, 13:31

Letzteres sollte man aber nicht mehr machen, da das für Ratten sehr großen Stress bedeutet :)

1

Was möchtest Du wissen?