Ratte - Lungenentzündung! HILFEEE!

2 Antworten

Ganz schnell einschläfern ladssen. Dein Tier leidet wenn es beim Atmen den Mund öffnen muss, Es wird qualvoll ersticken müssen. Bitte warte keine weitere Minute und erlöse das arme Tier! Das hatte ich auch einmal und habe leider zu lange gewartet.

Du solltest dir Geld leihen dafür! So viel wird dir dein armes Tier doch wert sein.Ich bitte dich darum es nihct mehr länger leiden zu lassen.

Meine Ratte hat eine große Beule am Unterleib... Diese ist wärmer als der Rest der Ratte.. Was könnte das sein und vor allem was soll ich tun ?

Meine Ratte (fast 3 Jahre alt und weiblich) hat eine seltsame Beule am Unterleib, an ihrer..? Vagina? Hoffe ihr wisst was ich meine. Das ist mir allerdings erst gestern aufgefallen, da ich sie ca. 1woche nicht auf dem arm hatte weil sie nicht aus dem Käfig wollte. Das macht sie allerdings öfter also hab ich mir nix bei gedacht... Die Beule ist sehr groß und warm... Meine ratte geht aber normal und ist auch nicht am abmagern. Ich mache mir große sorgen! Ihr Urin ist soweit ich sehe nicht blutig und der Kot sieht auch normal aus... Hat sie etwa einen tumor?? Ich habe Angst mit ihr zum TA zu gehen, da sie ja schon so alt ist! Ich war erst im März beim Arzt und da war mit ihr alles okay. Nur meine 2. ratte war krank und ist kurz darauf gestorben...

Also schwanger kann sie nicht sein, da es beides Weibchen waren!

Danke schon einmal für alle antworten

...zur Frage

Rattenhoden(?)

Hi,

ich weiß hier sind keine Tierärzte am Werk, aber vielleicht ein paar "Rattenexperten"

meinem großen scheints eig. soweit ganz gut zu gehen, habe ihn vorhin rausgenommen und festgestellt, dass sein sack ziemlich überfüllt ist - so ein... fast daumengroßes "etwas" - also kann es meines erachtens keins seiner hoden sein - weiß nicht so recht was es ist und unser tierarzt hat erst wieder montag geöffnet...

ist das bei einer ratte von jemandem schonmal vorgekommen, dass da sowas vorkam?

danke für eure antworten :\

...zur Frage

Ratte ist ganz schlapp

Hallo,

ich habe zwei Ratten und heute als ich sie rausgenommen habe aus dem Käfig, ist mir aufgefallen das die eine ( sie ist nichtmal 1 Jahr alt) sehr schlapp ist, sie hat sich kaum bewegt und dauernd mit den Zähnen geklappert, Ihr Fell ist struppig und ich habe bemerkt das sie leichten Durchfall hat. Sie ist definitiv sehr krank, und setzt sich nach paar Sekunde immer wieder ab wenn sie geht und lässt sich auch fallen, hat also kaum noch eine Reaktion, doch leider haben die Notfallpraxen hier schon zu und morgen leider auch, das heißt ich kann frühestens Montag zum TA, nun ist meine Frage, kann ich irgendetwas tun für die Ratte sodass sie es bis Montag überlebt, ihr Tee geben oder irgendwelche Nahrungsmittel damit es ihr ein bisschen besser geht?

...zur Frage

Ratte hat Lungenentzündung, zusätzliche Maßnahmen?

Meine Ratte Franky hat eine Lungenentzündung. Er bekommt jeden Tag Antibiotika und Medikamente, die die Bronchien weit stellen damit er besser Atmen kann.

Er frisst und trinkt nicht richtig. Ich füttere ihn mit verdünntem Babybrei aus der Spritze alle 3 Stunden. Außerdem gibts Rotlicht für die Wärme und 2-3/Tag inhalieren mit Kochsalzlösung mit dem Inhaliergerät von meinem Sohn (steht vor dem geschützten eingedeckten Käfig).

Er ist jetzt zur besseren Kontrolle und damit er Ruhe hat von den anderen getrennt in einem kleinen Käfig (war die Auflage vom Tierarzt).

Habt ihr noch weitere Tipps für mich?

Gibt es ein absolutes Lieblingsessen, -Naschi o.ä. was gerne genommen wird?

...zur Frage

Meine Ratte frisst und trinkt nicht! Ich war schon mein TA.

Meine Ratte hatt vor 4 tagen einen Hitzeschlag. Ich war auch mein TA und sie meinte, wenn er Morgen noch lebt, dann bekommt er Medizin, aber sie hatte keine guten Aussichten gesehen. Am nächsten Tag ging es ihm wieder besser. Aber heute ist er wieder so schlapp. Kippt um, frisst nicht und trinkt nicht. Die Medizin muss ich ihm auch schon reinzwingen.. Was kann ich jetzt machen? Ich hatte schon Brei aus Trockenfutter, Wasser, Honig und Vitaminpaste gemacht, aber das war auch eher ein reingezwinge..

Hat jemand hier ein Tipp, wie ich ihm zum Fressen bekomme?

Ich danke schon einmal im vorraus!

...zur Frage

Ratte hat Zecke - Was tun?

Ich gehe oft mit meinen Ratten (mit Rattenleinen) "gassi" und sie haben einen Innen - und auch Außenstall. Eine meiner beiden Ratten hat sich mal durch das Gehege geknabbert und ist abgehauen, jedoch wiedergekommen (sie saß plötzlich wieder im Käfig - von selber). Gestern, als ich etwas Komisches an ihrem Körper spürte, als ich sie streichen wollte, untersuchte ich dies und es stellte sich heraus, dass es eine Zecke ist. Ich habe mit meiner Mutter nachgeschaut, aber wir wissen nicht, wie wir vorzugehen haben, da die Ratte ziemlich viel zappelt, sobald man sie in den Händen hält. Daher: Fällt die Zecke von selber irgendwann ab, und man muss sie nur noch "entsorgen"? Muss ich sofort zum TA? Oder doch versuchen, sie selber zu entfernen? Etwas, was die Zecken abschreckt in den Käfig oder gar um die Ratte geben? Was soll ich tun? Bitte um hilfreiche Antworten, danke !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?