Ratschläge verkaufen ohne Konflikt mit dem Gesetz?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du darfst keine rechtlichen Ratschläge erteilen und du solltest dich versichern, für den Fall, dass die Leute Schadenersatzansprüche haben, wenn aus deinem Rat negative Folgen entstehen.

Cwmystwyth 03.08.2017, 10:48

Der Kommentar passt nur bedingt zur Frage.

0
AnglerAut 03.08.2017, 10:50
@Cwmystwyth

Naja, dass er ein Kleingewerbe braucht sollte ihm klar sein. Die Antwort behandelt halt den Spezialfall mit den Ratschlägen.

0
Pedda1981 03.08.2017, 10:53

Er/Sie will ja keine rechtlichen Ratschläge geben, sondern Ratschläge zum Abnehmen. Und er möchte eine Dienstleistung anbieten ohne gegen das Gesetz zu verstoßen.

0

Weiß nicht. Indem du deinen Kram vielleicht als Gewerbe anmeldest? Bist du denn Ernährungsberater oder hast du dir deine Kenntnisse so zusammengebastelt?

Was möchtest Du wissen?