Ratlos, wie kann ich um ihn kämpfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde es lassen. Er hat es anscheinend nie ernst gemeint. Wäre es für ihn auch "perfekt" gewesen wäre er nicht zur Ex zurück gegangen. Wenn in den letzten 6 Jahren nichts geworden ist wird es auch in den nächsten 6 Jahren nichts mehr. Du läufst einem Traum hinterher und vergeudest deine Zeit. Lasse ihn los auch wenn es schwer ist. Dann findest du irgendwann jemanden der es wert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Naja, ich denke, dein Freund weiß nicht, was er will. Oder er will zwei Frauen auf einmal glücklich machen, was natürlich nicht in Ordnung ist. Nicht für dich, und auch nicht für die zweite Frau. 

Mein Rat: Lass los von ihm. Auch wenn es am Anfang schmerzt. Sonst wirst du ewig Herzschmerzen erleiden. Dies hast du nicht verdient. Sollte er sich wieder bei dir melden, dann lasse ihm wissen, dass du nur noch als Freund für ihn da sein möchtest, und für nichts weiter. Distanziere dich von ihm und schau dich nach einem Mann um, der es ehrlich mit dir meint. Glaube mir, deine Liebe zu ihm, wird dann bald vergehen. Auch deine Sehnsucht nach ihm.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht. Er hat dich als Notnagel benutzt um über seine ex hinwegzukommen. Behält deinen Stolz und lass ihn ziehen, er will dich nicht und wollt es offenbar auch nicht. Sorry. Lauf niemandem nach, der eine andere will. Damit machst du dich bloß zum Affen. Ist gut gemeint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?