Ratlos bei der Arbeit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schreib dir die nötigen vorgänge auf, speichere dir diverse vorlagen, es muss doch ein Arbeitsverzeichniss (pflich jedes unternehmens) existieren, das könnte dir helfen und

NEIN, du bist "NICHT DUMM"

Du bist absolut neu also ohne erfahrung in den Bereich, ansonsten hätten die jemanden mit Erfahrung einstellen müssen der sich auf anhieb auskennt oder nach 1 Monat..

jeder bereich braucht seine zeit um alle Arbeistvorgänge gut zu erlernen, du kannst in so kurzer Zeit nicht alles wissen und können, besonders in der Juristischen Branche sind viele gesetzparagraphe vorhanden.

Sag der Tussy doch das du lieber hinterfragst, auch wenn sie dadurch gernervt ist, da du ja Ihre vertretung übernehmen sollst da du ansonsten keine verantwortung für unnötige Fehler übernehmen kannst...

Alles Gute

Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine allgemeinbildende Schule ersetzt keine Berufsausbildung. Daher ist eine dementsprechende Ausbildung, hier z.B. Re-No-Gehilfin, sinnvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetberry3
03.07.2016, 13:38

Habe mit meiner Schule die Ausbildung zur normalen Sekretärin. Auch rechtlich gesehen

0

Was möchtest Du wissen?