Rationale, reele, irrationale, komplexe Zahlen?

3 Antworten

Also, dann nochmals ein Versuch:

Natürliche Zahlen. 1, 2, 3, 4 usw.

Rationale Zahlen. Natürliche Zahlen und Brüche: 1, 2, 3 und 1/2; 0,25 usw.

Irrationale Zahlen: Wurzel 3; Sinus 10°. Unendlich fortlaufende Bruchzahlen
ohne Periode (Also 1,7318543.....  und nicht 1,213213213....)

Transzendente Zahlen sind irrationale Zahlen, die nicht durch irgendwelche mathematische Operationen rational werden können. Beispiele:
Pi (3,14159265....) oder e (2,71828.....)

Reelle Zahlen ist ein Sammelbegriff für alle vorher erwähnte Zahlentypen.
es sind Zahlen, die als Längen auf eine Linie abgebildet werden können.

Imaginäre Zahlen sind Wurzeln aus negativen Zahlen. Sie können nicht durch eine Strecke auf eine gerade Linie abgebildet werden.
Beispiel.  4 i (i = imaginäre Einheit)

Komplexe Zahlen sind Summen oder Potenzen von reellen Zahlen und imaginären Zahlen.

Beispiel. 3+4 i  ;  e hoch (i*pi)

Alles klar?

Vielen Dank🤗

0

Du meinst welche Zahlen zu diesen Mengen gehören?

Dann fangen wir am besten gleich ganz am Anfang an:

Natürliche Zahlen:

Mit natürlichen Zahlen ist gemeint wie man halt natürlich zählen würde.

1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8......

Ganze Zahlen:

Alle Zahlen ohne Komma. Also

..., -8, -7, -6, -5, -4, -3, -2, -1, 0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8....

Oder mit anderen Worten. Die natürlichen Zahlen + die 0 + die negativen Zahlen ohne Nachkommastellen.

Rationale Zahlen:

Du nimmst zwei beliebige ganze Zahlen (hier p und q, und q!=0) und schreibst sie als Bruch übereinander p/q dann hast du eine rationale Zahl. q ungleich 0 wird vorausgesetzt, weil man sonst durch 0 teilen würde.

Oder anders gesagt: Jede Zahl, die sich als von ganzen Zahlen darstellen lässt ist rational.

1/2 ist rational, denn 1 ist aus den ganzen Zahlen und 2 auch.

-42/23 ist rational, denn -42 und 23 sind aus den ganzen Zahlen.

0,33333333333333.... ist auch rational!!!, denn 0,33333333 =1/3

Irrationale Zahlen:

Naja die Zahlen, die sich nicht als Bruch schreiben lassen. Wurzel zwei zum Beispiel. Der Beweis, dass das gilt war übrigens der erste Widerspruchsbeweis, hier nachzulesen https://de.wikipedia.org/wiki/Beweis_der_Irrationalit%C3%A4t_der_Wurzel_aus_2_bei_Euklid

Pi ist auch irrational. e auch. und viele mehr. Das kann man jetzt irgendwie nicht so schön veranschaulichen. Jede Zahl die nicht in den obigen Mengen ist, ist halt erstmal irrational.

Reelle Zahlen:

Nimm die rationalen und irrationalen Zusammen, dann hast du die reellen.

Also hier kommt nicht neues dazu. Das ist einfach nur eine Bezeichnung für die beiden anderen Mengen.

Komplexe Zahlen:

Eine komplexe Zahl besteht nun einfach nur aus einem realen Anteil und einem komplexen Anteil. Für den komplexen Anteil definiert man sich ein konstante. Diese Konstante heißt i. Über i weiß man z.B., dass i^2=-1.

Komplexe Zahlen sehen dann so aus:

w=a+b*i, wobei a und b jeweils aus den reellen Zahlen kommen.

Beispiele:

5+3i ist komplex

10-2i ist komplex

5 ist auch komplex, da 5=5+0i

sqrt(2)+pi*i ist auch komplex

......

WOW😊 Danke viel viel mal

0

In GuteFrage wurde diese Frage bereits x-Mal gestellt und gut beantwortet. Schaue mal nach mit ,,Suchen".

Das hab ich au schon😂
Habe mehrere Fragen und Antworten durchgelesen, aber fand nirgendwo einfache Beispiele😕
Vielleicht überleg ich einfach mal wieder zu viel

0

Dezimalzahl die sich nicht periodisch wiederholt?

Guten Tag :) Zurzeit haben wir als Thema in der Schule 'irrationale & rationale Zahlen'. Ich habe mich schon im Internet darüber informiert was irrationale Zahlen sind. "Irrationale Zahlen sind Dezimalzahlen mit unendlich vielen Stellen hinter dem Komma, die sich nicht periodisch wiederholen. Meine Frage wäre was mit 'nicht periodisch wiederholen' gemeint ist. Kann mir das jemand erklären? Danke im Voraus !

...zur Frage

Kann der Mensch ganz ohne irrationale Einflüsse denken?

Ich beobachte häufig, dass ich gewisse Argumente, welche objektiv richtig sind, oft unterbewusst ablehne. Häufig bemerke ich dies erst im Nachhinein, da innere Überzeugungen zuerst rational erscheinen. Dieses Verhalten scheint es bei allen Menschen zu geben. Bei Menschen, welche ihre innersten Überzeugungen hinterfragen, ist dieser Effekt aber deutlich schwerer zu erkennen.

Nun meine Frage: Kann der Mensch überhaupt ganz ohne irrationalen Einflüsse denken? bzw. ist es einfach unmöglich?

Wenn es unmöglich ist, ist dies dann nicht eine Problem, weil allem eine irrationale Denkweise zugrunde liegt?

Ich persönlich bin davon überzeugt, dass man als Mensch immer mehr oder weniger starke innere Überzeugungen hat. Selbst wenn man glaubt ganz rational zu denken, so wird sich dieser Glaube ebenfalls als irrationale innere Überzeugung verinnerlichen. (Meine persönliche Meinung könnte aber natürlich auch von einer irrationalen Denkweise beeinflusst worden sein.)

...zur Frage

Was bedeutet Lingam?

Bitte eine ganz einfache Erklärung

...zur Frage

Mehrfachzucker?

Kann mir jemand den Mehrfachzucker ganz einfach erklären? Bitte nur diese Form des Zuckers, wäre dankbar :)

...zur Frage

Krankheit das man NICHT normal sein will?

Ich bin ganz schön unnormal.... sogar sehr und zwar extrem, dann fragen mich Leute immer warum ich so dumme Sachen mache und dann sage ich einfach ich bin dumm. Ich hasse es einfach normal zu sein, wäre doch langweilig wenn jeder so wäre wie der andere. Und da wollte ich wissen ob das seine Krankheit ist, das man auf keinen fall normal sein will, nicht so wie die anderen sein will.

...zur Frage

Was heißt revolutionär?

HI!

In einem Text steht:

Sie lernten, von welche revolutionärem Geist die Arbeiterklasse durchdrungen sei.

 

Was meint man mit revolutionär? Eine ganz einfache Erklärung wäre gut  :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?