Ratenzahlung bei Otto?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Otto, Universal-Versand und Quelle verlangen keine Nachweise oder Bescheinigungen für Ratenzahlung (weiß ich von meiner Tochter).

Die prüfen aber deine Schufa und lehnen halt ab wenn di nicht IO ist

0
@Redgirlfan

Das stimmt. Bei einem Negativ-Eintrag bekommst du nicht einmal Ware auf Rechnung, sondern nur per Nachnahme.

0
@Sommerschnee

haben wir ja nicht, aber das finde ich auch richtig!...wenn man hier mal die suche nimmt, gibt es viele frage alá "ratenzahlung trotz schufa??"...was sowas soll frage ich mich, aber wir werden es einfach versuchen...also danke!^^

0

dankeschön! :-)

0

Eigentlich bieten doch alle Versandhäuser Ratenzahlung an. Ruf doch einfach an und frag.

Ein "Anrecht" auf Ratenkauf besteht grundsätzlich niemals, selbst wenn die Bonität gewährleistet ist, entscheidet letztlich der Verkäufer. ALG ist nicht wirklich "sicher" in meinen Augen, da keine Pension/Rente und einen wirklich "sicheren" Arbeitsplatz gibt es nicht, nicht mal für Beamte, obwohl viele dies anders sehen. Wenn Otto oder wer auch immer sich "querstellt" bleibt nur der Gang zur Hausbank, wird höchstwahrscheinlich teurer sein, aber hilft nix... viel Glück und Erfolg!!!

dankeschön, DH!

0

Was möchtest Du wissen?