Rat zum Aussenanstrich( Balkondecke)

6 Antworten

Wenn es ein fester Anstrich ist (nicht kreidend),dann kannst Du den alten Anstrich auch darauf belassen.Der nächste Schritt wäre zu grundieren und anschließend die Balkondecke mit Fassadenfarbe zu streichen.

Vieleicht nur die losen Teile entfernen und mit einer Spachtelmasse (für außen !) die Kanten mehrmals (denke 2x) anspachteln. Wenn du aber merkst das der alte Antsrich überall lose ist oder sogar Blasen aufweist, könnte ich mir vorstellen das es mit einen Heissluftföhn gut funktionieren sollte. Abbeizen würde ich "über Kopf" einen Laien nicht empfehlen.

Um auf "Nummer sicher" zu gehen kannst du, bevor du die Decke streichst, einen Haftvermittelnden Anstrich mit Quarzsand auftragen. (Streichfüller).

Hi, kannst du mal sagen ob das Latexfarbe oder Dispersionsfarbe oder was auch immer ist? Und was für ein Untergrund*

Hochdruckreiniger(DAMPFSTRAHLER mit FRÄSE) das ist dann wichtig.. das geht eigentlich bei allem-nur bei Holz nicht zu nah und nicht zu lang-dann lieber Abbeizer verwenden. Das ist aber über Kopf gefährlich, dann NUR MIT SCHUTZKLEIDUNG ect.

0

Sandstrahler beim Baumarkt ausleihen

Dampfstrahler ist dann die bessere Lösung, gerade vom Fachmann gehört :)

0

Hi, das geht chemisch, thermisch, mechanisch.

Das wäre Abbeizer, Heißluft/Dampf, schleifen/fräsen/kratzen.

Grundieren bitte nur, wenn der Untergrund saugt oder kreidet. Nicht auf einem vorhanden intakten Anstrich.

Grüße

Was möchtest Du wissen?