Rat zu Hauterkrankung, keine Neurodimitis, Keine Schuppenflechte, Juckreiz

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Lass dich zu einem Dermatologen überweisen.

Oder an die dermatologische Ambulanz der Uniklinik.

Dermatop darf nur längstens 4 Wochen angewandt werden. Wie steht es mit der Kontrolle des Blutbilds? In welchen Abständen hast du Laboruntersuchungen?

Bist du Privatpatient?

Oder in einer gesetzlichen Krankenkasse versichert?

Denk daran, eine ärztliche Untersuchung bei einem Kassenpatient bringt dem Arzt durchschnittlich 15 € pro Monat.

Für 15€ legt sich mein KFZ-Mechanikermeister nicht mal unters Auto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Moehnesee
03.10.2011, 16:51

Vielen Dank für die umgehende Antwort, ich763. Ich bin privatvertsichert. Habe mehr als ein halbes Dutzend Fachärzte konsultiert. Auch eine Uniklinik war da bei. Deine Aussage zu Dermatop hat mich überrascht. Eine derartige Aussage habe ich bei meinen Arztbesuchen nicht erhalten. Blutbilder habe ich regelmäßig jährlich bei meiner Checkuntersuchung machen lassen. Ergebnis wurde vom Arzt immer negativ beurteilt. Konkret habe ich nicht gefragt, ob diese Entzündungen sich im Blutbild widerspiegelt. Kannst Du mir ggfs. Hinweise geben, Ursachenforschung über ein Blutbild anstellen zu können. Vielen Dank im voraus.

Es grüßt der Möhnesee

0

Was möchtest Du wissen?