Rat gesucht, wie am besten Haare färben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das mit dem Kamm würde ich als ungeübte Person evtl. lassen, denke das kann gut schief gehen.

Mir würde noch einfallen: Strähnen, nur das Deckhaar färben, nur das Unterhaar färben, Spitzen färben (dip dye), nur den Ansatz mit übergang (hier kannst du kämmen) in den unteren Teil färben,....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe mit Haare Färben & Tönen schon etwas mehr Erfahrung und das mit dem Kamm wird, wenn du das noch nicht oft gemacht hast ziemlich sicher in die Hose gehen.^^

Weil du etwas kürzere Haare hast kann es aber auch sehr komisch aussehen nur die Spitzen zu färben.

Ich habe etwa Kin lange Haare e mir letztens meine Haare mit directions getönt.

Ich habe zunächst alle Haare in plum getönt und das dann mit der Zeit zu einem Hellblau auswaschen lassen. Dann hab ich mir Tulip geholt und es über das blau aufgetragen. Dabei habe ich mit einem Friseur pinsel( den bekommst du in jedem dm) zunächst den Ansatz gemacht und habe die Farbe dann mit den Finger in die Spitzen gezogen. Am ende waren meine Haare komplett magenta man hat nur an den Spitzen einen leichten unterschied gesehen weil sie dort etwas heller waren dadurch das ich die farbe nur mit den Fingern gezogen habe.

Nach ein paarmal auswaschen wäscht sich dann die Farbe leichter von den Spitzen und du hast einen schönen übergang :) Bei mir hat es sich irgendwann soweit ausgewaschen das ich einen pastel rosa Ansatz hatte und der rest war hell bzw babyblau, was ich am schönsten fand.

Das wäre eine Methode wie du das machen kannst:)

Hoffe ich konnte dir irgendwie weiter helfen^^

mfg Laura

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?