Rasurfehler?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Versuch es mal mit Nassrasur. Kostet nicht viel. z.B. sowas: 

https://www.sohop.de/schoenheit-pflege/haarentfernung/trimmer-rasierer/classic-rasierapparat-155/a-813150

Keine Werbung, nur ein Beispiel. Von den Klingen gibt es 100er Packs für 15€ online. Auch da kann man ausprobieren, ob Gillette, Wilkinson, Merkur, etc. einem ein besseres Ergebnis bringen, darum erst mal kleine Pakete kaufen, bis man etwas hat, das einem gefällt. Die einfachen Hobel Klingen passen alle in diese Rasierer, Hersteller egal, kann man alles mixen.   

Dazu Rasierschaum und irgendein Aftershave oder eine Aftershavelotion

Wenn es damit besser wird als jetzt, musst du weiter probieren. Dosen-Schaum z.B. durch Pinsel und hautfreundlicher Rasierseife ersetzen (z.B. Haslinger Ringelblume oder Haslinger Sandelholz). Mit verschiedenen Aftershaves/Lotions herumprobieren.  

Es gibt für jeden eine Möglichkeit ohne Rasierbrand und Rasierpickel zu leben, nur gibt es keine Lösung, die bei allen funktioniert. Und das liegt nicht an der Pubertät. Rasiert man sich mit irgendetwas, das nicht zum eigenen Haut- und Barttyp passt, wirst du das auch noch mit 70 bekommen. 


Für mich ist es: je mehr Klingen, desto schlechter rasiert es und desto mehr Pickel bekomme ich. Trocken/E-Rasur geht für mich gar nicht, genauso wenig Rasiergel und Aftershavelotion. Das muss auf dich aber nicht zutreffen. Das kann bei dir anders sein.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerMinelord
04.02.2016, 00:40

Wie markiert man eine Antwort als beste Antwort?

0

Bin zwar ein Mädchen aber wenn ich mich rasiere (natürlich nicht im Gesicht :D) dann rasiere ich nicht gegen die haarwuchsrichtung sondern mit ihr, dann ist es zwar nicht 100% glatt aber ich bekomme keine "Pickel" und die stoppeln die noch da sind fallen überhaupt nicht auf (kommt auf die haarfarbe drauf an)
Aber lieber kleine stoppeln anstatt Pickel die man mit der nächsten Rasur aufreißt und Narben entstehen.

P.S.
Kann aber auch mit geringer Wahrscheinlichkeit sein, dass du einfach nur gegen den rasierschaum allergisch bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

benutz vielleicht Rasierschaum, und statt der Anti Pickel Creme ein Aftershave

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?