Rasurbrand im Intimbereich - kann jemand sagen, woran das liegt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Zunächst mal, ich bin ein Mann und rasiere auch regelmäßig meinen Intimbereich. Ich finde es so einfach schöner, auch bei Frauen und möchte es nicht mehr missen. Ich würde mal einen anderen Rasierer probieren, mit 2 oder 3 statt nur einer Klinge. Ich hatte mal ganz billige mit nur einer Klinge und da juckte es stärker. Ich nehme After Shave, das brennt am Anfang ganz kurz etwas, aber danach ist es besser. Aber ich könnte mir vorstellen, daß Deine Schamlippen auf ein alkoholhaltiges After Shave empfindlicher reagieren.

Habe deine Kommentare unter den anderen Antworten gelesen:  Erstmal dazu:  Intimbehaarung ist nicht ekelig!  Das ist das natürlichste was es gibt und in keinster Weise ekelig, dann müsste die Haare auf deinem Kopf auch ekelig sein.

Da es aber jedem selbst überlassen ist, was er trägt weiter zu deiner Frage:  Wenn es juckt dann machst du etwas falsch.  Rasiere erstmal mehrmals mit dem Strich, bevor du gegen den Strich rasierst. Übe nicht zu viel Druck aus. Lieber öfters über die gleiche Stelle als viel Druck.  Und wenn man anfällig für so ein Jucken ist nicht zu oft rasieren. Lieber immer 4-5 Tage nachwachsen lassen, dann kann sich deine Haut erholen und die Haare haben ne ordentliche länge um rasiert zu werden.

Mir hat eine Freundin mal erzählt, wenn du es öfters machst, soll es irgendwann nicht mehr jucken.

Auf jeden Fall solltest du immer Rasierschaum/gel benutzen.

Was möchtest Du wissen?