Rastalocken oder Dreadlocks?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Frage ist, warum man das tun sollte. Vom Pflege technischen Standpunkt her sind sowohl Dreadlocks als auch Rastalocken keine sonderlich hygienische Sache. Hinzu kommt, dass bei gerade mal 20 cm langen Haaren aufgrund der Flechttechnik die Dreadlocks beziehungsweise Rastalocken sehr sehr kurz werden würden. Ist die Frage wie das dann aussieht? Und je nachdem, ob du gerade in der Ausbildung willst oder einen Beruf nach gehst, dürften diese Frisur Typen bei Vorgesetzten und auch Kunden in vielen Fällen nicht sonderlich gut ankommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeterPaninchen
14.10.2016, 20:31

Deadlocks kann man ebenso sauber halten wie normale Haare. Wenn sie nicht gerade ganz frisch sind kann man sie auch beliebig oft waschen. Ich habe selber knallrote Deads und noch dazu einen Iro und das als Frau. Im Sommer war ich Servicekraft auf einem Schiff. Inklusive Hochzeiten etc. Haare waren kein Problem ich habe teilweise sogar Komplimente bekommen, dass meine Haare sehr schön aussehen. Mittlerweile arbeite ich im Einzelhandel und stoße auch da nicht auf komische Blicke. Im Gegenteil, auch jetzt bekomme ich noch Komplimente von unseren Kunden. Will damit nur sagen dass es definitiv nicht schwer ist mit Deads einen Job zu bekommen und akzeptiert zu werden.

1

Bei Rastalocken könntest du dir noch extra Extensions reinmachen lassen.
Wenn nicht, dann wird das in beiden Fällen halt relativ kurz, bei Dreadlocks glaub ich sogar noch ein bisschen kürzer.
Aber in beiden Fällen gehen die Haare ziemlich kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von niklofmann
14.10.2016, 13:35

Danke für deine hilfe, ich überlege es mir noch eber ich bin schon ziemlich entschlossen. Am Ende werde ich eh alles abrassieren...

0

Also ich persönlich finde das nicht schön. Ist aber Geschmack

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?