Rassistisch auf blonde Menschen?

4 Antworten

Hallo Sivasliyiz,

solange du das niemanden an den Kopf wirfst ist alles okay :).Du findest nunmal blonden oder hellhäutigen Menschen nicht schön . Es gibt auch Menschen die keine Dunkelhäutigen oder schwarzhaarigen Menschen mögen, aber solange man niemanden beleidigt oder rassische Bemerkungen dazu äußert ist alles im grünen Bereich, Ich finde es z.B unerhört , dass dunkelhäutigen Menschen mit Ne**r oder sonstwas beleidigt werden . Aber wenn du hellhäutige oder blonde nicht schön findest ist das deine Meinung und die kann dir keiner nehmen. Allerdings fande ich es total unhöflich Menschen deswegen zu beleiden, was du der Frage nach aber nicht tust. Mensch ist Mensch egal ob hellhäutig, dunkelhäutig , blond, schwarzhaarig, rothaarig oder sonst was ;).Außerdem kann niemand was für sein Aussehen. LG Mia ^^

In diesem Fall kann man wohl nicht von Rassismus sprechen, da du niemanden aufgrund seiner ethnischen Zugehörigkeit direkt diskriminierst.

Ich kann deine Vorliebe für den dunkelhäutigen Typ teils nachvollziehen, da du wahrscheinlich durch diene Verwandtschaft mit dunkelhäutigeren Menschen aufgewachsen bist und dir dadurch auch dieses Erscheinungsbild vertrauter erscheint. Es ist schließlich erwiesen, das wir bei der Partnerwahl uns Menschen bevorzugt aussuchen, die auf uns vertraut wirken, weil sie z.B. uns im Unterbewusstsein an jemanden erinnern, den wir vielleicht in unserer Kindheit kannten etc..

Allerdings muss ich dazu doch anmerken, dass ich es als etwas oberflächlich empfinde bei der Partnerwahl primär auf Äußerlichkeiten, wie die Haut und Augenfarbe zu achten.

Das ist doch kein Rassismus! Du hast halt einfach deine Vorlieben und gut. mfg Fiebig94

Was möchtest Du wissen?