Rassismus weil ich asiatin bin?

8 Antworten

Du wirst in Deinem Leben immer wieder auf dumme Menschen treffen,da solltest Du drüber stehen,Dir muss da gar nichts peinlich sein.Nehme das nicht zum Anlass Dich zu verstecken,im Gegenteil sie stolz auf Dich,und trage das nach aussen und lebe normal weiter.Ich denke auch die meisten waren peinlich berührt,und das wird oft mit dummen Reaktionen zum Ausdruck gebracht,das ist leider auch oft der Fall,und Du bist da nicht das Problem,auch das musst Du dir immer wieder selber sagen,sondern die unglaubliche Dummheit einiger Mitmenschen!!

Hallo, babycstyle. Laß dich doch von unreifen Leuten nicht platt machen, wobei es ja besonders von ihrer Dummheit zeugt, dass sie ALLE Asiaten für Chinesen halten. DIR muß gar nix peinlich sein, denn die Vögel sind selbst p. Bitte gehe weiter einkaufen, mach deins, denn ansonsten hätten sie dich besiegt. Mal mit einem tibetischen Spruch zum Trost ( von einem Freund gelernt): La Gyalho - Die Götter werden siegen, wobei DU die bist, lG.

ich kann verstehen dass das kein schönes gefühl für dich war und es dich verletzt hat.. aber leute, die so etwas sagen sind einfach nur unterbelichtet, extrem unreif und haben keinen anstand und deshalb darfst du nicht auf solche leute hören die andere nach dem äußeren kritisieren. wie sagt man so schön? erst einmal an der eigenen nase packen :) lerne, auf solche bemerkungen nur mit einem müden lächeln zu reagieren und schon sieht die welt ganz anders aus, denk immer daran, dass menschen die dumme angewohnheit haben, sich über andere lustig zu machen, obwohl sie selber nicht miteinander zufrieden sind, du brauchst diese menschen nicht

mfg :)

Darf die Kassiererin das?

Hallo,

Ich war heute einkaufen beim Rewe und hatte ein 500 € Schein dabei.Als ich eingekauft habe für ungefähr 6€,habe ich den Schein dann an der Kasse angereicht ,dann hatt die Frau an der Kasse gesagt,dass die diesen nicht annimmt.Meine Frage,wieso ist das so? Denn es ist doch ein gesetzliches Zahlungsmittel!

...zur Frage

Darf ein Einzelhandel Kreditkarten verweigern, ohne Aushang?

Ich komme gerade von der Arbeit. Wollte auf dem Weg nach Hause noch schnell einige Dinge einkaufen. Da ich kein Bargeld dabei hatte und meine normale EC-Karte nicht mehr lesbar war, wollte ich mit Kreditkarte zahlen. Aber die Kassiererin meinte, dass dieses Geschäft keine Kreditkarten akzeptieren. Ist das so zulässig? Wenn man schon keine Kreditkarten nimmt, sollte man das wenigsten im Eingang oder spätestens an der Kasse durch einen Aushang mitteilen. Sehe das oft genug bei anderen Läden und Tankstellen. Nun habe ich umsonst eingekauft und umsonst 10 Minuten in der Warteschlange an der Kasse gewartet und bin mit leeren Händen aus den Laden gegangen. Warum akzeptieren viele keine Kreditkarten? Und vorallem, ist das nicht unseriös? Die sollen doch froh sein, Kunden zu haben.

...zur Frage

War das nur Kundenfreundlichkeit oder Interesse?

Hallo,

ich war letzten Samstag mit einer Freundin einkaufen und mir fehlten an der Kasse 3,50 €, die ich mir dann von ihr geliehen habe. Der Kassierer meinte jedoch, dass es schon so passt und lächelte mich intensiv an. Selbst als ich den Laden verließ und mich umdrehte, schaute er mir hinterher.

Heute waren wir beide wieder bei ihm an der Kasse. Da ich nervös war, habe ich enthusiastisch "Halloooo" gesagt. Er hat mich jedoch nicht beachtet.

Nun bekomme ich zu hören, dass meine Aktion zu peinlich war und er mich entweder vergessen oder kein Interesse hat.

Wie seht ihr das?

...zur Frage

wegen deo polizei?

Nunja mir und ein paar freunden ist folgendes passiert: wir gehen so ins geschäft, gehen so dur h, sehen die deo abteilung, sprühn uns zum spaß an ( so wie manche jugendliche mit dem alter von 15 eben so machen) kommt so nach der kasse ne kassiererin zu uns und sagt kurz gefasst folgendes: "ihr habt deo benutzt, beim deo steht kein tester = dürft ihr nicht, wenn ihr das nochmal macht => Polizei und Diebstahl. " Das schlimme ist, dass ich halt so gut wie jede woche c. a 2 dort einkaufen geh und wir halt echt nur, riichtig wenig benutz haben, meine frage jetzt: kann sie wegen so einer kleinigkeit echt die polizei rufen? ich versteh ja, dass man bei Diebstahl die Polizei ruft, aber bei ner verdammten dose wo man kaum was benutzt?

...zur Frage

Habt ihr sowas auch schon erlebt, ist es üblich?

Ich war vorhin im Rossmann einkaufen und an der Kasse, als mir die Kassiererin das Rückgeld zurückgeben wollte, meinte sie zu mir "Sie können ruhig näher kommen, meine Arme sind nicht so lang, sonst muss ich das Geld hier drauf legen". Also ihr Ton war nicht so freundlich, als würde sie mich lächerlich machen wollen.

Hinter mir standen noch welche und irgendwie habe ich mich bloßgestellt gefühlt. Außerdem stand ich garnicht so weit weg. Zu mir, ich bin 23w, asiatisch und ein unsicherer Mensch. Ich habe das Gefühl, die Frau hat halt gemerkt, dass ich ein unsicherer Mensch bin, und war deshalb so zu mir, um sich selbst irgendwie besser zu fühlen? Oder denke ich zu viel?

Und wäre es möglich, dass ich dort anrufe, um sie zur Rede zu stellen oder denke ich wirklich zu viel nach?

...zur Frage

Alkohol kaufen mit Freunden (nicht 18)

Hallo,

ich war letzten Samstag in Rewe am Abend einkaufen. Ich bin 18 Jahre alt und darf mir dementsprechend natürlich schon Hochprozentiges kaufen. Dementsprechend hab ich mir eine Flasche Absolut genommen und bin mit meinem Kollegen zur Kasse gegangen. An der Kasse wollte die Kassiererin den Auswes von uns beiden sehen. Meinen hab ich ihr gezeigt und sie hat OK gesagt. Als sie den Ausweis von meinem Kolleg gesehen hat, meinte sie aber sie würde mir die Flasche nicht verkaufen weil mein Kollege noch nicht 18, sondern 17 ist. Ich hab mir schon direkt gedacht, dass das eigentlich nicht sein könne das ich die Flasche nicht bekomme, nur weil mein Kumpel neben mir stand. Hab da keinen großen Aufstand gemacht und bin einfach einen Laden weiter gegangen, weil ich nicht genau wusste wer im Recht ist.

Daher meine Frage an euch, hätte mir die Kassiererin die Flasche trotzdem verkaufen können? Falls mir sowas noch mal passiert würde ich dann gerne ihren Vorgesetzten hinzu ziehen, da ich es unverschämt finde das eine ausgebildete Einzelhandelskauffrau nicht mal weiß was sie wem verkaufen darf.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?