Rassismus? Und was kann ich dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es ist Diskriminierung denn Juden sind Anhänger einer Religion und keiner Rasse,
Lass dir das nicht gefallen ist gibt jüdische Institutionen die dir helfen können ob dass nun der Zentralrat der Juden ist weis ich nicht, ich bin nämlich keiner aber vielleicht können dir auch deine Eltern da weiterhelfen. Droht aufjedenfall dem Direktor der Schule damit den Juden sind dafür bekannt das sie nur wenig Spaß verstehen wenn man sich über ihre Religion lustig macht. Ich denke der Direktor wird keine Lust darauf haben dass seine Lehrer verklagt werden.

Ich würde gern zum Direktor gehen, aber ich habe Angst, dass man mich deswegen in der Schule weniger mögen würde, und ich will nicht schon jetzt streit mit den Lehrern.

0
@hakaca

Schön,das die ultraorthodoxen Juden endlich zum Wehrdienst eingezogen werden.

0
@hakaca

Aber wenn du, die Anfeindungen beenden willst ist dass die einzigste Lösung. Oder du wechselst nochmal die Schule ich meine Zürich ist ne große Stadt die wird ja nun mehr als nur eine Schule haben oder?

0
@Tobias722

@tobas772 Weisst du es würde eine Menge zum Frieden auf diesem Planeten beitragen,wenn du ein @ benutzen würdest(die Nachrichten Adresse),um Missverständisse im Keime zu ersticken.

0
@ruperthertzchen

@ruperthertzchen

Ich kann nichts dafür dass du dich grundsätzlich angesprochen fühlen musst. Jeder halbwegs normal denkende Mensch sieht sofort dass meine Antwort an hakaca gerichtet war und nicht an deinen geistigen Erguss darunter.

0

Ich denke, da es in deutschland nicht so viele juden gibt, dass vor allem die lehrer nicht nachdenken, wenn sie einen witz wenn auch einen schlechten über juden sagen. man bezieht schnell sachen auf sich, kenne ich von mir selbst auch. wenn es dich wirklich stört, dann geh selbstbewusst zu deinem lehrer und sprich mit ihm darüber ;) leiben gruß

Ja das grenzt an Rassismus. Sprechen mit deiner Lehrerin / Direktor und die sollen den Kinder mal erklären was . Dies darf dein Lehrer garnicht sagen damit würde ich mit meinem Kind zum Direktor gehen! Setz dich ruhig durch!

Lass dich nicht unterkiegen! Viel Glück weiterhin :)

sag es dem schulleiter / der schulleiterin, die lehrer dürfen dich nicht aufgrund religionen diskriminieren

Zeig den Lehrer an das ist mobbing. Wer braucht schon solche konservativen Lehrer wenn sich das Wissen über die Welt ständig ändert.

Und da soll eine sagen die Deutschen sind Rassisten... ;)

Sofern die Geschichte stimmt wende dich an die Schulleitung.

Juden sind doch unantastbar - das solltest ausnutzen...

solangs nicht direkt gegen dich geht würd ich nix machen :) einfach weglächeln ich bin selber türke :) und komme mit einigen leuten gut kalr die eigentlich keine türken mögen :) weil ich anders bin alle vorurteile stimmen meistens auch wenn es nur für eine gerine menge von einer minderheit gültig ist :) .... einfach deutschen witze machen

Warum werden so viele Deutsche per Kaiserschnitt geboren? Schonmal probiert einen Quadratschädel durch ein rundes Loch zu bekommen?

Wie macht man einen Deutschen Schoko-Keks? Als ersten: die Küche besetzen. sowas :)

Das ist ja gut, aber ich wohne in der Schweiz.

0

Was hat er/sie denn nun gegen dich persönlich geäussert?

ich frage mich eher : habt ihr in der familie ein schild am kopf, welcher konfession ihr angehört ?! wenn das wirklich stimmen sollte ( wohl eher nicht ) dann mach ein paar dumme witze über die geistige langsamkeit der schweizer, dann sollte sich das legen.

Wieso sollte ich lügen? Und ausserdem: Ich will nicht Schweizer beleidigen, da ich mich so unbeliebt machen würde.

0
@hakaca

warum Du lügen solltest ? keine Ahnung, das muß jeder selbst wissen.

Aber ich kann mir eben nur schwer vorstellen, daß

  • diese Kommentare überhaupt kommen. Das ist eine Frage Intelligenz und Moral, die ich den Schweizern so erst einmal nicht absprechen würde, ich denke auch nicht, daß es keine anderen jüdischen Bürger bei den Eidgenossen gibt, so daß denen so ein Verhalten nicht schon zuvor aufgefallen wäre.
  • die Leute dort bewußt diese Art von "Witzen" machen können, da ja niemand wissen kann, daß Du jüdischer Herkunft bist. Oder hast Du ein entsprechendes Tattoo auf der Stirn ?
  • daß Du überhaupt Jüdin bist - die Frage klingt nach jemandem, der nicht so viel Ahnung vom Judentum und dem Leben als Jude in Europa hat.

Insgesamt habe ich das Gefühl, als würdest Du - wie so viele hier - einfach durch eine auffällige Frage nach Aufmerksamkeit bei GF suchen .. Wenn ich damit komplett daneben liege und es nicht so ist, dann entschuldige bitte.

0

Ein Tipp - Schaue dir niemals Southpark an!

Was möchtest Du wissen?