Raspberry Pi Stromversorgung HDD

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein Standard - UB - Anschluss liefert lediglich 500 mA.

Da Deine Platte aber 1 A will, MUSST Du entweder ein spezielles Y-Kabel benutzen (das greift auf 2 USB-Anschlüsse zu) oder aber einen aktiven Hub (mit Netzteil) verwenden.

Gerade auf der 5 Volt-Seite sind Rechnersysteme extrem empfindlich gegen Unterspannung / Überlastung.

Ein Standard - UB - Anschluss liefert lediglich 500 mA.

Wie kann es dann sein, dass die Platte nicht desto trotz an jedem herkömmlichen USB 2.0 (und höher) Anschluss funktioniert? Oder werden da generell mehr Ampere daruf gejagt?

aktiven Hub (mit Netzteil) verwenden

Muss ich da auf was achten? Eigentlich sollte ich die Platte nicht überlasten können, richtig? (bei seriösen Hubs zumindest, ich tendiere im Moment zu einem von D-Link, immerhin 'ne Firma, die man schon mal gehört hat [wenn auch nicht immer in einem positiven Kontext, aber es ist ja kein Router :D])

0

Was möchtest Du wissen?