Raspberry PI im 24/7 Betrieb?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bevor jetzt noch weitere Antworten mit "müsste" und "könnte" kommen: Hier läuft ein Pi 24/7 ohne Temperaturprobleme. Ich habe das Gerät allerdings ohne Gehäuse laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frankber
17.04.2016, 19:38

Bei mir läuft ein BananaPi seit 2 Jahren als NAS ohne Probleme.

0

WIe schon vom Vorredner erwähnt, Temperaturprobleme gibt es erst, wenn du ihn permanent auf Volllast in einem geschlossenen Gehäuse betreibst oder übertaktest. Kühlkörper sind zwar grundsätzlich nicht falsch, aber auch nicht zwangsläufig notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Hardware müsste das eigentlich verkraften!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ByteJunkey
14.12.2015, 16:16

Ok. Müsste ich dann trotzdem einen Kühlkörper aufsetzten oder ist das nicht von nöten?

0

Was möchtest Du wissen?