Raspberry Pi Display

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du benötigst natürlich einen passenden Treiber. Den musst Du selbst kompilieren, wenn Du Raspbian verwenden möchtest, oder aber Du verwendest eine andere Distribution, wo der Treiber dabei ist. Schau mal unter http://www.forum-raspberrypi.de/Thread-test-watterott-mi0283qt-9a-2-8-lcd-touchpanel

hey dein problem hatte ich auch ich tüftele grad selbst mit dem teil rum, und mit der distribution geht es einfach und schnell aber ich proier grad mit ner retropie distribution das teil über die treiber zum laufen zu bringen und ich kriegs auch et gebacken von daher wäre ich auch mal froh über ne deutsche anleitung dazu

Wenn Du ein Display nimmst, welches am regulären Bildschirmanschluss (Composite, HDMI) angeschlossen wird, geht es ohne Treiber. Am GPIO-Anschluss aber nicht. Für einen Touchscreen musst Du immer einen Treiber haben. Du kannst jedes Betriebssystem verwenden, musst den Treiber aber ggf. selbst installieren - wie z. B. bei einem Drucker auch.

Was möchtest Du wissen?