Raspberry Pi als Wetterstation mit PiTFT und DS18B20

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der DS18B20 ist ein 1 wire-Interface Temperatursensor mit integriertem ADC. I2C-Interface ist nicht ganz richtig, denn die I2C-Schnittstelle hat 2 Signale zur Übertragung (SDA, Data/Address-IO und SCL, Takt), der DS18B20 dagegen hat nur Eines, also mit der reinen I2C-Schnittstelle wird (kann) das schon mal nicht funktionieren... Man könnte natürlich das gleiche PIN des GPIO (SDA) dafür verwenden.... Der Sensor muss nur über einen 4,7K Pullup an ein GPIO-Pin und Masse angeschlossen sein.

Mit der Lib: https://github.com/timofurrer/w1thermsensor kann er dann ausgelesen werden. Es ist ein kleines Pythonscript, Quelle, Testprogramm und Codebeispiel incl.

Wie das allerdings unter Android, dazu noch mit einer fertigen APP gehen soll, welche die Verbindung an I2C erwartet !? Nein, so kann es jedenfalls nicht funktionieren.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 123Pyrofire
02.02.2015, 13:22

Hallo ich hab ein Pullup Widerstand und damit funktioniert auch der Sensor. Aber ich würde die Temperatur auf dem PiTFT anzeigen lassen dazu bietet die APP eine Funktion an indem man auch Texte auf dem PiTFT anzeigen lassen kann aber für das PiTFT braucht die APP I2C aber wie installiere ich das ? Ich hab auch schon in der Raspi-config die I2C eingestellt und auch nach einer Anleitung von Adafruit doch da steht immer das ich I2C brauch.

0

Was möchtest Du wissen?