Raspberry Pi 4 oder Raspberry Pi 400?

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

Raspberry Pi 4, weil... 75%
Raspberry Pi 400 in einer Tastatur, weil... 25%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Raspberry Pi 4, weil...

Ich würde den Raspberry Pi 4B mit 8GB RAM nehmen. Damit ist man für die Zukunft gerüstet. Man benötigt dann die 64bit Version von dem Betriebssystem Raspberry Pi OS, dann kann man auch die 8GB RAM voll ausnutzen. Ausserdem ist er vielseitiger.

Zur Zeit gibt es Lieferschwierigkeiten. Ich würde aber hier schauen wann er wieder verfügbar ist: https://www.reichelt.de/das-reichelt-raspberry-pi-4-b-8-gb-all-in-bundle-rpi-4b-8gb-allin-p284444.html Das ist ein Starterset bestehend aus dem Raspberry Pi 4B mit 8GB RAM, Gehäuse, Kühlkörper, 16GB Speicherkarte, Netzteil und ein HDMI Kabel.

Ich habe mehrere RasPis, aber nicht den 400. Welcher Rechner der richtige ist, hängt schlicht vom Einsatzszenario ab. Meine Pis laufen als Server, da braucht es keine Tastatur und das ganze Drumherum.

Raspberry Pi 4, weil...

ich würde den 4er nehmen da er flexibler einsetzbar ist, als wenn der 400er in der tastatur verbaut ist.

Raspberry Pi 4, weil...

Ich habe zwar keine Erfahrung damit, jedoch finde ich den „normalen“ Pi vielseitiger bzw. anpassbarer und kostet halt weniger. Wenn du mehr unterwegs damit bist, kann die Tastatur natürlich sinnvoller sein.

Raspberry Pi 400 in einer Tastatur, weil...

Möglicherweise

Was möchtest Du wissen?