Raspberry Pi 3B mit OpenELEC 8.0.4 Batch?

1 Antwort

verstehe ich das richtig? Du willst mit einem z.B. ssh-Zugang Audio-Dateien abspielen lassen?

Welche Dateien sind das? mp3 , wav ...

mp3-Dateien kannst du mit

mpg123 <Dateiname> <Dateiname> ...

oder (siehe man mpg123 ) abspielen.

wav-Dateien mit

play <Dateiname>

Ob diese Programme bereits installiert sind und überhaupt für den Raspberry zur Verfügung stehen, kann ich nicht sagen. mpg123 gibt es für den Raspberry Pi (1).

Auf dem habe ich nur mp3-Dateien. Andere haben ich auf dem "Großen Linux-PC" mit lame -V2 <WAV-Datei> <MP3-Datei>

konvertiert.

Um z.B. mpg123 zu starten brauchst du keine Patch. Das würde mit

ssh <pi-username>@<IP-des-Raspberry> mpg123 Dateiname 

gehen

Raspberry Pi 3B+ 10Volt Netzteil zu viel?

Hallo,

Ich habe vor mir ein Raspberry Pi 3B+ zuzulegen. Jedoch habe ich bei mir zuhause gerade nur ein 10 Volt Netzteil rumliegen. Ich wollte fragen ob 10 Volt zu viel sind? Kann ich Raspberry Pi mit 10 Volt Netzteil fehlerfrei nutzen? Danke schonmal für alle Antworten!

...zur Frage

Raspberry PI + 3,5" Display?

Hallo wie kann ich auf meinem Raspberry PI ein Touchscreen Display Anschließen, wenn ich es Aufstecke geht nur die Hintergrundbeleuchtung an aber es kommt kein Bild. Ich habe natürlich schon die meisten Internetanleitungen Probiert, hat aber nichts geholfen. Kann mir jemand Helfen?

...zur Frage

Wo bekomme ich eine GPIO-Verlängerung für den Raspberry PI 3B?

Ich habe mir ein display bestellt, dass normaler Weise direkt auf den Raspberry PI gesteckt würde.

Aber ich würde das Display ganz gerne in die Front eines Gehäuses integrieren und anschließend ungern den Raspberry PI direkt auf das Display aufstecken.

Mir wäre es lieber wenn ich (sozusagen als Zugentlastung) ein Verlängerungskabel für die GPIO-PINs hätte.

Gibt es so etwas?

...zur Frage

Wie auf dem Raspberry Pi 2 Raspbian, Openelec XBMC und Retropie auf eine SD installieren?

Heyho,

eigentlich verrät die Überschrift schon alles.

Bin noch kompletter Raspberry Pi und Linux Anfänger. Kenne also noch keine Kommandozeilenbefehle auswendig.

Aus meinem Raspberry Pi 2 B will ich eine rundum Multimedia-Station machen.

Also:

  • Raspbian für Projekte, Browsen etc.
  • OpenElec XBMC für Videos
  • Retropie zum zocken

Wie muss ich nun vorgehen, dass ich alle 3 Betriebssysteme gleichzeitig auf eine Micro SD bekomme? Eine anfängerfreundliche Anleitung oder ein Link zu einer solchen wären echt super hilfreich!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?