Raspberry PI 3: Stromversorgung über Monitor?

2 Antworten

Im Raspberry-Forum ist beim Stromverbrauch folgendes zu sehen:
https://forum-raspberrypi.de/forum/thread/4401-wie-hoch-ist-der-stromverbrauch/

Also 800mA beim Pi3, welche der USB-Port des Monitors liefern müsste oder am besten eben 1A. Sonnst brauchst Du einen USB-Hub ...

Woher ich das weiß:Recherche

Wüsste nicht was dagegen sprechen sollte, wenn der Bildschirm auch Strom über die USB-Buchse verteilt.

Habe eventuell die Befürchtung, dass zuwenig Strom über den Port kommt. Man sagt ja, ein Raspberry-Netzteil sollte so ~2A liefern. Bringt das ein "normaler" USB-Port?

0
@hebbe73

Ich meine ein USB 2.0 bringt nur 0,5 A aber man kann es ja versuchen zur Not kann man ja ein Netzteil besorgen.

0
@GoglerH

da ich mir dafür einen gebrauchten Monitor besorgen will, wird es vermutlich nur USB 2.0 sein

0
@hebbe73

Ich würde es lieber mit nem Netzteil betreiben nicht das der Raspberry Pie dann auf Unterspannung läuft oder gar nicht.

0

Was möchtest Du wissen?