Raspberry pi 3 als Server?

2 Antworten

Nein geht beides nicht. Teamspeak nicht, weil es nicht mit dem Prozessor klarkommt. Für Minecraft reicht die Leistung vllt. Für 1-2 Slots aus, aber der Server ist 1. Schwer zu installieren, 2. Sehr instabil (!) und 3. Würde er bei der kleinsten Explosion (1-3 TNT) abstürzen.

PE geht aber, oder? Habe mal gehört, dass 256 MB reichen aber ich frag mal lieber noch mal.

0

Sorry hatte das PE überlesen, dachte du meintest die normale Verison. Auch hier muss ich dir (wahrscheinlich) deine Hoffnung nehmen, da es (soweit ich weiß) keine Möglichkeit gibt einen PE Server auf dem Pi zu hosten.

0

Hey, ich kenne mich nicht mit dem PI aus, aber wenn du Debian oder irgendein anderes Linux draufmachst, sollte es funktionieren.

naja mir geht es um den RAM , da der Raspberry "nur" 1 GB hat.

0

512M würden für den TS aufjeden Fall funktionieren. Beim Minecraft-Server nicht unbedingt.

1

Was möchtest Du wissen?