Raspberry Pi 2 von unterwegs steuern/Licht steuern?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Etwa Minute 3:10: "Mittels VPN-Tunnel funktioniert das Ganze natürlich auch problemlos vom Internet aus ..." Ja, so ist es. Die App auf dem Telefon baut ganz einfach eine SSH-Verbindung auf. Du benötigst also eine Portweiterleitung auf den Pi, Port 22. Außerdem benötigst Du die jeweils aktuelle öffentliche IP-Adresse Deines Routers. Möglicherweise ändert die sich aufgrund der Zwangstrennung alle 24 Stunden. Dann bietet sich ein dynamischer DNS-Dienst an, dann arbeitest Du mit dem Namen statt mit IP-Adresse.

Wenn Du einen Anschluss mit DS Lite hast, funktioniert der Zugriff über das Internet nicht mehr so einfach. Dann benötigst Du einen sogenannten Tunnel Broker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pattyboyxd
21.12.2015, 21:03

Danke :) Also muss ich einfach einen VPN Tunnel erstellen (zum Raspberry Pi), mich mit meinem Smartphone dort anmelden und dann Ports weiterleiten? Stimmt die Reihenfolge?

0

Was möchtest Du wissen?