Rasierwasser als reinigung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nehmen kannst du es schon - kommt darauf an, was du dir davon versprichst.

Viele Ärzte, Fachkräfte ect. sagen, dass Rasierwasser eigentlich keinen Sinn hat (bis auf den Duft vielleicht).

In dem "Wasser" sind viele Duftstoffe und sonstige Sachen, die eigentlich total schlecht sind für gereizte Haut.

Normalerweise sollte man Salbe benutzen, die keine Zusatzstoffe enthält oder auch eine Creme, die die selben Anforderungen erfüllt - Parfüm mit irgendwelchen chemikalischen Wunndermittelchen hören sich vielleicht toll an - bringen deiner Haut aber relativ wenig.

albinoguitar 14.06.2014, 05:02

Für die Desinfektion für "offene Wunden" wie schrammen oder aufgekratzte Stiche/Pickel gibt es extra medizinische Sprays ect.

Rasierwasser bringt da theoretisch auch was - schädigt deine Haut auf die Dauer aber auch.

1
hmmmmmmmmmmm 14.06.2014, 05:04

ein Rasierwasser mit viel Alk taugt zur Desinfektion (also der billige, ölige Mist aus dem Lidl nicht), danach ist aber z.B. Zinkpaste angesagt

0

Was möchtest Du wissen?