Rasierpickelchen vermeiden?

5 Antworten

Die richtige Vorbehandlung

Haare vorher stutzen
Es ist leichter für die Haare und vor allem für die Haarwurzel, wenn Du vorher die Haare stutzt, sollten sie etwas länger, als z.B. 1cm sein.
Wer sich regelmäßig rasiert, sollte natürlich nicht so lange Haare haben, aber vor allem beim ersten Mal ist es wichtig, dass man sich die Haare am besten mit einem elektrischen Rasierer stutzt, so gelingt die eigentliche Glattrasur viel einfacher und angenehmer.
Scharfe und neue Klinge benutzen
Meistens ist man sich zu schade für eine neue Klinge. Aber je nach Qualität der Klingen können diese sehr schnell unscharf werden. Investiere also das Geld in eine vernünftige Klinge, wie z.B. die Astra Rasierklinge und wechsle sie spätestens dann, wenn Du beim Rasieren merkst, dass sie nicht mehr richtig schneidet, sondern eher die Haare zieht. Denn genau dieses Ziehen bewirkt am Ende Hautrötungen und Hautreizungen.
Rasiergel und/oder Rasierschaum benutzen
Für viele wahrscheinlich selbstverständlich, aber ich möchte es noch einmal gesagt haben. Rasiergel weicht die Haare auf und sorgt dafür, dass bei der Rasur selbst die Haare abgeschnitten und nicht herausgerissen werden. Ich empfehle Rasiergel, weil es deutlich stärker wirkt, als nur Rasierschaum.
In Haarwuchsrichtung rasieren
Im Grunde genommen gibt es nur zwei Möglichkeiten, um sich zu rasieren. Bei den meisten wachsen die Haare von oben nach unten. Wenn man sich also auch von oben nach unten rasiert, so rasiert man sich in Richtung der Haare. Das ist die sanfte und für die Haut angenehmere Rasierrichtung.
Manchmal und vor allem dann, wenn man es eilig hat, kann man auf diese Weise nicht alle lästigen Härchen loswerden, weshalb man auch manchmal gegen die Haarwuchsrichtung rasiert. Und genau das strapaziert die Haut und verursacht Hautirritationen, was dann zu Pickelchen oder roten Flecken und Juckreiz führen kann.

https://www.rasieren-ohne-pickel.de/

Woher ich das weiß:
Recherche

Das sensitiv aftershave von balea finde ich super. Und ich peele vorher manchmal die Seiten, also da wo die Unterhosennaht auch ist, das macht einen totalen Unterschied. Dafür mische ich Öl und Zucker

Gut einseifen und mit dem Rasierer nicht so doll aufdrücken.

Was möchtest Du wissen?