3 Antworten

Mit solchen Rasierern gibt es normalerweise keine Probleme im Handgepäck. Lediglich bei Nassrasierern, bei denen die Klinge gewechselt werden kann, kann es sein, dass du aufgefordert wirst, die Klinge zu entfernen und zu entsorgen.

Die Fluglinie, mit der du fliegst, ist übrigens irrelevant. Es geht um die Sicherheitskontrolle, die schließlich entscheidet, was du mitnehmen darfst und was nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber murphy1012,

du solltest eigentlich keine Probleme haben ein Rasierer im Handgepäck mit zu nehmen, trotz dessen kannst du dich ja nochmal am Flughafen selbst informieren.

Dein YangZing

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der wird vermutlich vom Metalldetektor erkannt, aber da die Klingen sehr kurz sind, dürfte es kein Problem sein (http://www.berlin-airport.de/de/reisende-txl/am-flughafen/gepaeck/handgepaeck/verbotene-gegenstaende/)

Warum willst du ihn denn ins Handgepäck tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von murphy1012
22.07.2016, 20:36

Weil ich nicht extra nochmal 50€ Zahlen möchte um meinen Koffer abzugeben :)

0

Was möchtest Du wissen?