Rasieren im 9 Monat?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Naja wenn du dich nicht von deinem Partner rasieren lassen möchtest und beim blind rasieren du blutet würde ich sagen lass es einfach. Es ist nicht schlimm wenn man in der Zeit wo die Geburt ansteht man nicht rasiert ist. Und die Hebamme interessiert das dann bestimmt nicht ob du rasiert oder nicht rasiert bist 😉

Was? Deinen Partner willst Du nicht fragen wegen der intimen Grenzen??? Ihr habt ein Kind gezeugt,da finde ich die Ansage ein bisschen seltsam. Dein Partner rasiert Dich bestimmt gerne.

Du lässt dir von deinem Partner doch bestimmt auch nicht den hintern abwischen oder das Tampon wechseln nur weil man sich da unten kennt?! 

0
@vogelhaeusschen

Das kannst du selbst. Könntest du es nicht, würde er es bestimmt auch tun. So etwas gehört nun einmal zu einer guten Beziehung.

Schau dir alte Paare an!

2

Dafür, dass Du so "fein" sein willst, gibst Du Dich hier reichlich derbe.

So genau wollten wir es nun nicht wissen.

Dann lass` es bleiben. Bei einer Geburt wird rasiert, wenn dort etwas stört.

Ansonsten hast Du es ja bald geschafft ...

Als ob es nichts Wichtigeres gäbe....

Also für mich ist Körperpflege und Hygiene sehr wichtig. Die Überschrift sagt aber einiges über die Frage aus, dann hätte man sich die vielleicht garnicht durch lesen sollen?! 

0
@vogelhaeusschen

Es ist nie zu spät, hinzuzulernen. Und ich lese mir durchaus auch Fragen durch, deren Überschrift sogar Schubladendenken herausfordert und rechtfertigt, wie ich anhand Deiner Persönlichkeit leider feststellen muss.

1
@vogelhaeusschen

"Hygiene"?

Du unterstellst also, dass alle, die sich die letzten Jahrzehnte und bis heute nicht dem Unsinn angeschlossen haben "unhygienisch" verhalten?

Das ist ziemlicher Blödsinn, aber wahrscheinlich hat dich auch der Gruppenzwang dazu getrieben und irgendwann hattest du dann halt nicht mehr Kraft das selbst zu entscheiden..

http://www.geschlechtskrankheiten.de/sexualitaet/probleme-nach-intimrasur/

http://liebe.gofeminin.de/forum/normal-behaart-unhygienisch-fd23704

Leb weiter in deiner selbst gebauten Welt, und sowas wird dann seinen Kindern seine "Sicht" auch noch weitergeben - einfach nur traurig!

5

Wenn du dir von deinem Partner keine Hilfe holen möchtest, dann lasse das rasieren bis nach der Geburt einfach sein!

Ihr werdet bei der Geburt noch sehr viel intimeres teilen, als ein bisschen rasieren!

Warum nimmst du nicht einen kleinen Hand- oder Schminkspiegel dafür? Dazu sollte euer Bad ja reichen... :D

Ich hatte mich da nicht mehr rasiert, vor der Geburt wirst du eh rasiert.

Nein, in der Regel nicht-wozu auch? 

0

Für den eventuellen Dammschnitt oder falls die gebührende reißt.

1

9. Monat, ist es dann wirklich so wichtig für dich rasiert zu sein?

Ist ist bestimmt auch nicht schlimm sich einen Monat mal nicht in der Intimzone zu rasieren...

PS Glückwunsch!

Was möchtest Du wissen?