Rasieren - "Ersatz", wenn kein Rasierschaum mehr vorhanden ist?

7 Antworten

2 EL Honig mit ungefähr 1EL Olivenöl (je nach körpermpartie kann die menge varrieren) bis es nicht zu fest und nicht zu flüssig ist :)

Nimm einen Körperhaarrasierer, das wird in Apotheken und in Sanitätsversandshops verkauft. Geht ganz ohne Seife. Ansonsten tut's auch Duschgel.

Intimrasur - Wie am besten vorgehen?

Was sollte Frau bei einer Intimrasur beachten? (Komplett rasieren) Was ist am besten? Vor allem wenn man empfindliche Haut hat und schnell "Pickelchen" oder Rötungen bekommt?!

...zur Frage

Der beste Rasierer?

Hey Leute

ich bin auf der Suche nach einem guten Rasierer der die Beine auch richtig glatt macht

danke schon mal im Voraus :)

...zur Frage

Wie im Intimbereich rasieren, ohne Hautreizungen?

Wenn ich mich im intim Bereich rasiere(gegen Strich), blutet es bei mir immer ganz leicht und ich bekomme so Art Pickel.

Was kann ich dagegen tun?

Wie kann ich mich gegen den Strich rasieren, ohne das Reizungen an der Haut entstehen?

Vielen Dank!

...zur Frage

Warum habe ich nur die Beine mit Milbenstichen voll, andere Körperregionen hingegen nicht?

liegt es vielleicht daran, dass die Haut dort besonders dünn und empfindlich ist?

...zur Frage

Gereizte Haut bei der Rasur lindern?

Hey ich bin mittlerweile dabei bei dem Punkt in der Pubertät angekommen, dass ich mich rasieren muss/kann. Jedes mal nach der Rasur ist meine Haut gereizt und tut weh/brennt leicht. Ich rasiere mit einem handelsüblichen Nassrasierer, Rasierschaum und nutze nach jeder Rasur, Creme für gereizte Haut. Hättet ihr noch Tipps oder legt sich das irgendwann und es liegt nur daran das meine Haut noch ziemlich empfindlich ist?

...zur Frage

Soll man nach dem Rasieröl noch Rasierschaum benutzen?

Ich habe mir ein Rasieröl gekauft. Das ist dafür da, dass die Haut nicht beim rasieren gereizt wird. Soll ich danach noch ein Rasierschaum/Rasiergel benutzen oder ist das schon sozusagen ein Rasierschaum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?