Rasenkanten an Grundstücksgrenze

1 Antwort

Sag doch deinem Nachbarn, dass du bei der Gemeinde nachgefragt hast ( solltest du auch wirklich machen ) und dass in der gemeindlichen Nachbarschaftsordung so eine Verordnung nicht existiert.

Er soll sdir doch bitte sagen, wo das geschrieben steht, bzw. die "Vorschrift" nennen.

Lass ihn arbeiten!

Hallo Raimund1,

vielen Dank für Deinen Tipp. Die Idee hatte ich auch schon. Jedoch habe ich da bei einer Nachbargemeinde nachgefragt, die mir dabei leider auch keine wirkliche Auskunft geben konnte, weil das das Nachbarschaftsgesetzt beträfe und sie darin nicht beraten dürfe.  Bei meiner Wohnort-Gemeinde in Niedersachsen habe ich das vermieden, weil mein Nachbar  zwar nicht beim Bauamt, aber doch im selben Hause angestellt ist u. mir immer,wenn er "was hat", sagt:"Das hat mein Kollege aus dem Bauamt mir so gesagt...." Auf meine Frage, wo ich das denn nachlesen kann, weil ich nichts darüber gefunden habe, hat er mir dann nicht geantwortet, sondern sofort mit Gericht gedroht....    Ich bin jetzt schon mal mit dem Radel durch den Ort gefahren, um mal zu gucken, wie das denn üblicherweise so gemacht wird, aber da sieht man sämtliche denkbaren Varianten...Zaun vor/hinter/über den Kanten...Kanten groß, Kanten klein...einfach alles...aber eine "rechtlich verwertbare" Begründung ist das vermutlich nicht.....  nun ist guter Rat teuer.....  aber trotzdem noch mal Dankeschön...

0

Ziermauer an Grundstücksgrenze?

Hallo darf ich auf mein Grundstück eine Mauer ca. 3m.x3m (Höhe max. 2m ) in die Ecke setzen aus solchen Mauerelementsteinen? Muß hier ein Abstand zur Grundstücksgrenze erfolgen wie bei Hecken ? Eine Seite steht mein Zaun auf der anderen vom Nachbarn.

Es stellt in dem Sinne keine Einfriedung dar.

Vielen Dank

...zur Frage

Sichtschutzzaun über 2m direkt am Zaun zum Nachbargrundstück

Hallo, ich wohne n einer Reihenhaussiedlung in Sachsen. Die Grundstücke sind per Maschendrahtzaun getrennt. Da die Häuser versetzt angeordnet sind, sind die Terrassen auch nicht direkt vom Nachbarn einzusehen. Nun hat mein direkt an den Zaun zu meiner Terrasse eine Schichtschutzwand mit einer Höhe von über 2m gebaut. Lt. sächsischem Nachbarschaftsrecht dürfen Bäumen und Sträucher von über 2m Höhe nicht näher als 2m an den Zaun zum Nachbargrundstück gebaut werden. Leider ist in diesem Regelwerk eben nur von Pflanzen die Rede. Wie verhält es sich mit solchen Bauten wie einem Sichtschutz, der höher als 2m ist?? Gibt es da eine Regelung??

...zur Frage

Zaun vom Nachbarn auf meinem Grundstück; Sturmschaden

Hallo zusammen, mein Nachbar hat Sichtschutzelemnicht aus Holz als Zaun die am 31.03.2015 beim Sturm umgedrückt wurden und seit dem teilweise (4m davon) auf meinem Grundstück liegen, hat mich auch bis zum 25.04. nicht groß gestört obwohl ich schon mal ganz vorsichtig nachgefragt habe bis wann der Zaun weg kommt, da am 25.04. der Gärtner kommt und meinen Rasen anlegt,wurde dieser nicht beseitigt. Ich hab diesen dann selbst wieder aufgehoben und auf seine Seite gedrückt, jetzt jedoch ging wieder ein Wind und der Zaun liegt wieder auf meinem frisch planierten und angesäten Rasen, ich habe wieder Schriftlich per Handy und wieder äußerst freundlich darum gebeten den Zaun zu entfernen da sonst mein Rasen nicht wachsen kann, dies wurde mir auch von der Nachbarin zugesichert jedoch ist außer das meine Nachbarn in den Urlaub gefahren sind nichts passiert. Was soll ich machen ?

...zur Frage

Wir haben einen Zaun entlang unserer Garagenzufahrt?

die Hecke unseres nachbarn wächst durch den Zaun hindurch. Wer ist verpflichtet den Zaun auf unserer Seite zu schneiden-der Nachbar oder wir selbst? Der Zaun gehört zum Grundstück unseres Nachbarn. Wie sieht das rechtlich aus?

...zur Frage

Einfriedung / Höhe Zaun + Abdeckung?

Hallo Leute,

es handelt sich um einen klassischen Fall, der in die Kategorie Nachbarschaftsrecht fällt. Ich möchte wissen, wie hoch mein Zaun an ca. der Grundstücksgrenze zum Nachbarn eigentlich sein darf auch im Bezug auch Sichtschutz. Folgende Besonderheit: Mein Grundstück liegt ungefähr 60 cm höher als das des Nachbarn d.h. ich musste erstmal ein 60 cm hohes Mauerwerk errichten auf das dann der Zaun kommt.

Darf ich dann nur noch einen 140 cm hohen Zaun errichten nach BauO NRW? Das wäre doch total Quatsch oder nicht? (Nehmen wir mal an im Bebauungsplan steht nix und ich muss mich nach der BauO NRW richten)

Ferner wollte ich auch noch einen Sichtschutz, also Blenden in die Doppelstabmatten stecken. Mein Nachbar möchte dieses jedoch nicht. Wie sind da meine Rechte?

...zur Frage

Hecke auf der Grundstücksgrenze

Hallo, wir haben vor nun fast 6 Jahren ein Haus gekauft. Der Nachbar hat in Absprache mit dem Vorbesitzer vor weiß nicht wie vielen Jahren die Hecke auf die Grundstücksgrenze gesetzt. Die Hecke wird von den Nachbarn nicht mehr gepflegt und auch der Zaun in der Hecke ist morsch und kaputt. Wir haben schon mehrmals gefragt ob wir das erneuern können da beide Parteien Hunde haben und die sich überhaupt nicht grün sind, gibt nur Gekeife an der Hecke..aber keine Reaktion..wegen dem Kaputten Zaun ist meine halbe Seite schon mit Brettern zugestellt... Darf ich einen Sichtschutzzaun einfach vor die Hecke stellen??? Vielen Dank für Antworten im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?