Rasen sprängen bei Sonnenschein?

6 Antworten

Man sagt, dass die Wassertropfen wie winzige Brenngläser wirken, das Sonnenlicht bündeln und das gebündelte Sonnenlicht die Pflanzen verbrennt. 

Das ist Quatsch. Sowas wird zwar schon lange behauptet und von vielen geglaubt, stimmt aber nicht. Wäre es so, gäbe es in südlichen Ländern keine Berieselung.

Wissenschaftliche Untersuchungen haben festgestellt, dass es tatsächlich nicht stimmt 

Hier ein Link zu einer interessanten Seite zu dem Thema:

http://www.zeit.de/2009/32/Stimmts-Giessen-bei-Sonne

Ich hatte es für richtig!

Die Wassertropfen "spiegeln" die Sonnenstrahlen ja ähnlich einer Lupe 

Und im Wasser zB bekommt man ja auch deutlich schneller Sonnenbrand zb

Ob bei Nacht oder am Tag, entscheidend ist die Menge des Sprengstoffes, den du benutzt.
Wenn es zu einer Kraterbildung kommt, war es nämlich deutlich zu viel. Beim nächsten mal vielleicht weniger Sprengstoff nehmen oder besser auf der Grünfläche verteilen.

Warum willst du eigentlich deinen Rasen sprengen? Gefällt er dir nicht mehr?

Was möchtest Du wissen?