Rasante Gewichtszunahme

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was hälst du davon 2 Dinge zu versuchen: 1. Deinen Stoffwechsel durch regelmäßige Übungen und/oder etwas Sport anzukurbeln - das hilft beim Abnehmen mehr als hungern und Diät 2. Mal ein Blutzuckermeßgerät dir geben lassen (schmeißen dir die Firmen hinterher oder frage mal bei einem Diabetolgen) und eine Woche Tagesprofile zu erstellen, kann ja sein, das da mit dem Stoffwechwechsel was nicht stimmt - hört sich aber nach Diabetes wirklich nicht an.. Bin selbst seit 35 Jahren Diabetiker und durch Sport und viel Bewegung immer noch sehr schlank. LG Peter

deine ernährung ist nicht so gesund wie du glaubst, der verzicht auf kohlenhydrate (welche), zucker und obst ist nicht gut. was hast du als ersatz gegessen?

Ich esse kein Brot, keine Nudeln und keine Kartoffeln. Wohl aber Hülsenfrüchte und Gemüse, sowie Fleisch und Fisch etc. Alles andere,usnahmslos, soll man laut dem Konzept, an einem Tag in der Woche essen.

Das mache ich auch erst seit 2 1/2 Wochen, also erst in Folge auf die rasante Zunahme.

0
@Fipsy1984

mach mal was vernünftiges: fettarm pflanzlioch essen, dann wird dein gewicht auch rasant nach unten sich bewegen. was du da isst ist nicht empfehlenswert.

0

Was möchtest Du wissen?