Ist Rapsöl gesünder als Olivenöl?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das eine Öl ist nicht zwangsläufig gesünder als das andere.

Es gibt Gerichte, zu denen passt Olivenöl besser und bei anderen Rapsöl, da geht es aber rein um den Geschmack.

Wenn ich zum Beispiel für deutsche Gerichte Fleisch oder Geflügel anbrate, nehme ich immer Rapsöl. Die Marinade für Rosmarinkartoffeln mache ich aber mit Olivenöl, weil das besser passt bzw. so im Rezept stand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chumacera
17.12.2015, 15:23

Und Walnussöl ist lecker für Salate, in denen süß und herzhaft gemischt wird, also in denen Gemüse und Obst verarbeitet wird.

0

Ich denke, beide haben gute Eigenschaften. Auf jeden Fall sollte auf hohe Erhitzbarkeit geachtet werden. Da sind die extra virgine bzw. nativen Olivenöle nicht unbedingt geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kenne keine Hundertjährigen die auf beide Öle schwören könnten.Zumindestens sind Öle gesund wenn sie kalt gepresst wurden ansonsten sind sie dann auch nur Mittelmäßig.Distelöle sollen auch gesund sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Olivenöl soll man nicht erhitzen... daher zum kochen besser raps, für die Salatsauce besser Olivenöl...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wollyuno
19.12.2015, 13:12

Märchenstunde,dann schaust mal was die in Italien mit Olivenöl machen.da sagt keiner darf man nicht erhitzen

0

Olivenöl zum Braten. Leinöl für Salate

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wollyuno
19.12.2015, 13:13

Olivenöl für Salate,Leinöl schmeckt komisch ich mag es nicht

0
Kommentar von AppleTea
20.12.2015, 00:08

Geschmack ist aber nicht gefragt sondern Gesundheit.

0
Kommentar von AppleTea
21.12.2015, 10:06

na dann mach so wie du magst :)

0

glaub ich nicht,ich bevorzuge Olivenöl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?