Rap Referat zu kurz, wie kann ich es verlängern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein zwei Rap Texte einbauen und analysieren. Am besten etwas politisches. Da gibt es immer viel zu diskutieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht könnt ihr hiermit was anfangen!

Zeitschrift g94 8.1. S. 28:

Musik und Mord
Wahrscheinlich hat bei zwei kürzlich begangenen Mordtaten in Texas (USA) Musik eine wichtige Rolle gespielt. In einem Fall hatte ein 19jähriger Autofahrer einen Polizisten erschossen, der ihn angehalten hatte, um ihm einen Strafzettel auszuhändigen. Wie der Anwalt des Jugendlichen sagte, hörte dieser gerade gewalttätige Rapmusik, als es zu dem Mord kam; außerdem behauptete der Anwalt, der ständige Konsum dieser Musik habe den Jugendlichen "aufgeputscht", so daß er zu einem Mord bereit gewesen sei. 

Wie berichtet wird, stimmten die Geschworenen darin überein, daß die Musik bei der Tat eine nicht zu unterschätzende Rolle gespielt hat. Der Staatsanwalt jedoch erklärte, daß "sie nicht der Ansicht waren, die Musik mindere die Schuld des Täters". Der Jugendliche wurde zum Tode verurteilt. In einem ähnlichen Fall behauptete ein 15jähriger — er hatte zugegeben, seine Mutter erschossen zu haben —, er habe von Dämonen in einem Lied der Heavy-metal-Gruppe Megadeth die Anweisungen zum Mord erhalten.

G04 22.04. S. 25, 26:

Musik und Drogen

Musikrichtungen in den meisten Clubs ...

Einige spezialisieren sich auf Hardrock oder Heavymetal — Musik, für die ein hämmernder Beat und unmoralische Texte typisch sind. In anderen Clubs wird Rap oder Hip-Hop bevorzugt, auch diese Richtungen sind von Sex, Gewalt und Rebellion geprägt. 

Wie könnte sich solche Musik in einer zweifelhaften Umgebung ... auswirken? 

David Hollingworth, der Nachtclubs berät, sagte: „Musik übt eine enorme psychologische Wirkung auf Menschen aus. Wenn große Menschenmengen zusammenkommen, kann die Musik aggressive Reaktionen auslösen.“ 

Es überrascht daher nicht, dass es schon in vielen amerikanischen Städten bei Tanzpartys in Clubs zu Gewaltausbrüchen kam. Viele führen das auf eine Musikszene zurück, in der vulgäres Benehmen und Brutalität verherrlicht werden.

In den letzten Jahren haben auch Drogen in den Clubs Einzug gehalten. Eine Meinungsforscherin erklärte, dass „die Verfügbarkeit, die Vielfalt und der Konsum unerlaubter Drogen . . . Tanzpartys so populär gemacht haben“. 

Tatsächlich gibt es Drogen, die allgemein als Tanzdrogen bezeichnet werden. Manche Clubbesucher kombinieren sogar verschiedene Drogen miteinander. 

Zu den Drogen, die am meisten mit anderen kombiniert werden, gehört Ketamin (auch „Special K“ genannt). Dieses Narkosemittel kann Dissoziation, Delirium, Atembeschwerden und neurologische Störungen zur Folge haben. Methamphetamin kann zu Gedächtnisverlust, Aggressionen, Gewalt und in Einzelfällen zu Herz- und Nervenschädigungen führen. 

Besonders beliebt ist das Amphetaminderivat Ecstasy, das Verwirrung, Angstzustände, erhöhten Pulsschlag, Bluthochdruck und ein Ansteigen der Körpertemperatur hervorrufen kann. Einige, die Ecstasy genommen haben, sind sogar gestorben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ein paar berühmte Rapper?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?