Rap Atemübungen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit Atemübungen kommst du glaube ich nicht sehr weit. Es liegt eigentlich mehr am Text. Wenn man ihn so schreibt das man zb nach 2 Sätzen immer eine kleine Pause hat (nicht mal eine Sekunde) dann kann man da Luft schnappen und weiter rappen.
Du musst auch darauf achten das du den Text nicht raus presst sondern ihn ganz locker rappst und nur einige Stellen dann stärker betonst. Ich denke die Atemübungen lenken viel zu sehr ab beim rappen. Du solltest dich ja auf den Rap konzentrieren und nicht wie du atmest...
Ist alles eine Sache der Übung. Das braucht Zeit und Geduld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche beim rappen auch so wenig Atem wie möglich zu benutzen. Am Anfang einmal tief einatmen und dann los rappen...
Und den Atem dabei anhalten so weit wie es geht. Natürlich nicht zu sehr so das du kein Wort raus bekommst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?